RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

Bayerischer Verdienstorden für den Landrat

Rosenheim/Landkreis (re) - Im Rahmen einer Feierstunde erhielt gestern Landrat Dr. Max Gimple im Aquarium der Münchener Residenz zusammen mit 72 weiteren Persönlichkeiten aus der Hand von Ministerpräsident Edmund Stoiber den Bayerischen Verdienstorden.

Stoiber «Mit dem Bayerischen Verdienstorden ehrt der Freistaat Bayern all diejenigen, die sich mit besonderen Leistungen um ihre Heimat, ihre Mitmenschen und unser Gemeinwesen verdient gemacht haben. Der Bayerische Verdienstorden ist ein Symbol für bürgerschaftliches Engagement. Seit 49 Jahren steht er für die mehr als tausendjährige Geschichte und Tradition Bayerns.» Der Bayerische Verdienstorden ist per Gesetz «als Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Dienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk» geschaffen worden. Derzeit gibt es 1722 lebende Träger dieses Ordens. Schon vorab gab es gestern bei der Sitzung des Kreistages eine Ehrung für Gimple. CSU-Fraktionschef und Eggstätts Bürgermeister Stefan Beer überreichte Blumen bevor der Landrat die Sitzung zur Verleihung in Richtung München verlies.