RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer (2. Reihe, 6.v.l.) gemeinsam mit Schulleiterin Barbara Weis (1.v.l.), Pflegedirektor Peter Tischer (2.Reihe 2. v.l.), Lehrern, Personalrat sowie Pflegedienstleitungen inmitten der Schülerinnen und Schüler

19.10.2009 Rosenheim, Berufsfachschule f. Krankenpflege

Ausbildungsbeginn in der Berufsfachschule für Krankenpflege
am RoMed Klinikum Rosenheim

Schulleiterin Barbara Weis freute sich über 30 Schulanfänger die jetzt ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin und zum Gesundheits- und Krankenpfleger an der Berufsfachschule für Krankenpflege am RoMed Klinikum Rosenheim, begonnen haben. Zur Begrüßung bekamen die Schülerinnen und Schüler eine gefüllte Schultüte und als Sinnbild für die Gesundheit einen Apfel geschenkt. Die Berufsfachschule brachte schon mehrere Staatspreisträger hervor und nicht zu unrecht ging die Schulleiterin in ihrer Ansprache darauf ein und betonte: „Wir sind eine sehr gute Schule und wir haben ein sehr gutes Klinikum mit den besten Voraussetzungen für eine gute, fundierte praktische Ausbildung“.

Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer begrüßte die neue Klasse herzlich und gratulierte den Neuanfängern dazu, dass sie von ihrer Energie und Kraft anderen  Menschen etwas abgeben. „Wir brauchen Sie dingend! Sie zeigen die Bereitschaft der menschlichen Fürsorge. Ich wünsche Ihnen, dass Sie in diesem Beruf Ihre Erfüllung finden. Lernen Sie tüchtig und bleiben Sie dabei, das ist ein toller Beruf!“, sagte die Oberbürgermeisterin.

In der ersten Zeit kommt auf die Schülerinnen und Schüler viel Neues und Unbekanntes zu. Nach einigen Wochen theoretischer Vorbereitung findet der erste Praxiseinsatz statt. Im Rahmen der Einführungsveranstaltung wurden die Schülerinnen und Schüler durch die Pflegedienstleitungen mit den unterschiedlichen Fachbereichen des RoMed Klinikums Rosenheim vertraut gemacht.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959