RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Interessierte Besucher informieren sich über die Aromatherapie
Interessierte Besucher informieren sich über die Aromatherapie
Interessierte Besucher informieren sich über die Aromatherapie

11.01.2010 RoMed Klinikum Rosenheim

Palliativstation im RoMed Klinikum Rosenheim eröffnet

Im Rahmen einer Eröffnungsveranstaltung im Bildungs- und Pfarrzentrum St. Nikolaus wurde am Freitag (08.01.2010) die Fertigstellung der Palliativstation gewürdigt. Unter Palliativmedizin versteht man die umfassende Betreuung von Menschen mit einer nicht mehr heilbaren Erkrankung. Priv. Doz. Dr. Christoph Knothe, Ärztlicher Direktor im RoMed Klinikum Rosenheim, begrüßte dazu rund 150 geladene Gäste.

Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer betonte, dass es Zeit geworden ist, eine Palliativstation in Rosenheim zu eröffnen. „Die Endlichkeit des Lebens zu akzeptieren ist für niemanden einfach. Die meisten Menschen sind völlig überfordert, wenn es um die Sterbebegleitung geht“, so Bauer. Die Palliativstation ist in jeglicher Hinsicht auf die besonderen Bedürfnisse von schwerkranken, sterbenden Menschen ausgerichtet. Die individuellen Wünsche stehen im Vordergrund und sind der Maßstab allen Handelns.

Pfarrer Andreas Fuchs und Pastoralreferent Josef Klinger segneten die Station. Ein Holzkreuz und eine an der Osterkerze entzündete Kerze wurden in jedes Krankenzimmer gebracht. Der Chor des Klinikums umrahmte die Feierlichkeiten in beeindruckender Weise mit besonders gefühlvollen Interpretationen. Im Anschluss an die ökumenischen Segnungsfeier konnte die Bevölkerung die Palliativstation am Samstag (09.01.2010) besichtigen.

Die Station verfügt über sechs wohnlich eingerichtete Einzelzimmer. Auf Wunsch können auch Angehörige mit übernachten. Ein Wohnzimmer steht für kleinere Feiern im Familienkreis zur Verfügung und in einer Gemeinschaftsküche können individuelle Speisen zubereitet werden. Die Fragen der interessierten Besucher beantworteten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen sowie seelsorgerischen Bereich. Den rund 300 Besuchern wurden neben der Station auch die Kunsttherapie mit Mitmach-Malaktionen, die Aromatherapie sowie verschiedene Formen von Entspannungsübungen und Krankengymnastik vorgestellt.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959