RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

Physiotherapieschule an der RoMed Klinik Wasserburg

Erster Schultag an der Physiotherapieschule Wasserburg am Inn

Dieses Jahr beginnen die neuen Physiotherapieschüler aus Wasserburg schon Anfang August statt wie bisher im Oktober. Und eine zweite positive Neuerung gibt es auch noch: Durch die Fusion der ehemaligen Triamed Kreiskliniken mit dem Klinikum Rosenheim zum RoMed Klinikkonzern, sowie durch die erfolgreiche Kooperation mit weiteren Fachkliniken der Region Rosenheim, können ab sofort 32 Schüler pro Jahrgang ausgebildet werden.

Gemeinsam mit den beiden Klassenlehrern begrüßte die Schulleiterin Frau Ittlinger die neuen  Kursteilnehmer. In ihrer Einführungsrede betonte Frau Ittlinger nicht nur die Bedeutung der Physiotherapie als Gesundheitsberuf der Zukunft, sondern auch die zunehmende Eigenverantwortung der therapeutischen Berufe und der damit steigenden Anforderungen an die Fach-, Methoden,- und Sozialkompetenz. Schließlich strebt die Wasserburger Physiotherapieschule in einer Kooperation mit der Hochschule Rosenheim nach einem akademischen Abschluss für ihre Absolventen. Im Anschluss stellten sich die neuen Schüler anhand von Steckbriefen vor.

Am Nachmittag stand eine Schnitzeljagd durch die wunderschöne Wasserburger Altstadt auf dem Programm.
Der Schulalltag begann am nächsten Tag. Für die Wasserburger Physiotherapieschüler dauert dieser in der Regel von 7.30 bis  18.00 Uhr.

Das Schulteam wünscht den „Neuen“ einen guten Start und freut sich auf die gemeinsamen drei Jahre.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959