RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Der. 1. Schultag von 36 neue Schülerinnen und Schüler
Der. 1. Schultag von 36 neue Schülerinnen und Schüler
Schulleiterin Heidrun Engelhardt (1.v.li.) begrüßt mit stv. Pflegedirektor Hans Albert (2.v.li), der Klassleiterin Angelika Janz (1.v.re) und dem Kollegium die neuen Schüler.
Der. 1. Schultag von 36 neue Schülerinnen und Schüler

Berufsfachschule für Krankenpflege an der RoMed Klinik Wasserburg

Ein neuer Lebensabschnitt für 36 neue Schülerinnen und Schüler der Krankenpflegeschule an der RoMed Klinik Wasserburg

Wasserburg, 04.10.11 - Großer Andrang herrschte an der Berufsfachschule für Krankenpflege an der RoMed Klinik Wasserburg. Es war der erste Schultag für 26 Schülerinnen und 10 Schüler im Alter von 16 bis 42 Jahren ihrer dreijährigen Berufsausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in.

Sie wurden herzlich begrüßt von der Schulleiterin Heidrun Engelhardt und dem Lehrerkollegium. Hans Albert, stellvertretender Pflegedirektor der RoMed Kliniken, überbrachte Grüße und beste Wünsche der Direktion und stellte den neuen Schülern anschließend das Unternehmen „RoMed Kliniken“ vor. Um den Anfang etwas zu erleichtern gab es für jeden/jede Schüler/in eine kleine "Schultüte". Bei der gemeinsamen Vorstellungsrunde wünschten sich alle eine gute Klassengemeinschaft und das Erreichen ihres großen Zieles - die Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in erfolgreich zu absolvieren."

Für die praktische Ausbildung können die Schülerinnen und Schüler ihren Einsatzort in den RoMed Kliniken Bad Aibling, Prien am Chiemsee und Wasserburg am Inn auswählen. Fakultative Praktika sind unter anderem im RoMed Klinikum Rosenheim und in der Schön Klinik Vogtareuth möglich.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959