RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Chefarzt der Anästhesie und Schmerztherapie Dr. med. Guido Pfeiffer (links) und Chefarzt der Inneren Medizin PD. Dr. med. Florian Eckel (rechts) bedanken sich herzlich bei Ludwig Vogl für seine Spende.
Chefarzt der Anästhesie und Schmerztherapie Dr. med. Guido Pfeiffer (links) und Chefarzt der Inneren Medizin PD. Dr. med. Florian Eckel (rechts) bedanken sich herzlich bei Ludwig Vogl für seine Spende.
Chefarzt der Anästhesie und Schmerztherapie Dr. med. Guido Pfeiffer (links) und Chefarzt der Inneren Medizin PD. Dr. med. Florian Eckel (rechts) bedanken sich herzlich bei Ludwig Vogl für seine Spende.
Chefarzt Dr. med. Guido Pfeiffer (links) und Chefarzt PD. Dr. med. Florian Eckel (rechts) bedanken sich herzlich bei Ludwig Vogl für seine Spende.

RoMed Klinik Bad Aibling

Eine Spende für die Brückenzimmer in der RoMed Klinik Bad Aibling

Jubilar Ludwig Vogl spendet anlässlich seines 75. Geburtstages 1.000 € für die Brückenzimmer der RoMed Klinik Bad Aibling.

Sein 75. Geburtstag war der erste Geburtstag, den der Jubilar Ludwig Vogl groß gefeiert hat. „Bis jetzt haben wir unsere Geburtstage immer nur im kleinen Kreis gefeiert“, so Ludwig Vogl, „aber wir waren schon auf so vielen Festen eingeladen, dass wir uns endlich einmal revanchieren wollten.“

Und so lud er Freunde und Verwandte zu seinem Fest ein, auch die Willinger Blaskapelle fehlte nicht und sorgte für Stimmung.

Bereits im Vorfeld haben sich Ludwig Vogl und seine Frau Gertrud auch Gedanken über die möglichen Geschenke gemacht. „Im Prinzip haben wir ja alles“, so Gertrud Vogl, „und alles andere ist meistens überflüssig und nimmt nur Platz weg.“ Deshalb hat sich das Ehepaar etwas anderes einfallen lassen: Auf der Einladungskarte haben sie bereits vermerkt, dass jeder, der etwas zum Geburtstag geben wollte, doch bitte Geld spenden sollte, das an die Brückenzimmer der RoMed Klinik Bad Aibling gehen sollte.

895 € sind dabei zusammen gekommen, Gertrud und Ludwig Vogl rundeten diesen Betrag auf 1000 € auf und übergab ihn nun den Chefärzten der Abteilung für Innere Medizin, Dr. Florian Eckel, und der Abteilung für Anästhesie und Schmerztherapie, Dr. Guido Pfeiffer.

Beide bedankten sich sehr herzlich. „„Mit dieser Spende können wir auch diesmal wieder Ausgaben tätigen, die nicht von der Krankenkasse übernommen werden“, so Pfeiffer. „Wir werden dieses Mal unter anderem digitale Bilderrahmen kaufen, die an der Wand befestigt werden. Die Patienten können sich so, wenn sie möchten, ihre Lieblingsfotos ansehen.

In der RoMed Klinik Bad Aibling sind zwei  Brückenzimmer eingerichtet, in denen schwerkranke Patienten bis zu ihrem Tod intensiv betreut werden. Die Räume sind wohnlich eingerichtet und bieten genug Platz und Ruhe für Patienten und Angehörige.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959