RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
v.l.n.r: Chefarzt Priv.-Doz. Dr. F. Eckel, Dr. Reiner Ahrens
v.l.n.r: Chefarzt Priv.-Doz. Dr. F. Eckel, Dr. Reiner Ahrens
Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Florian Eckel freut sich über die Verstärkung in seinem Team durch Dr. med. Rainer Ahrens
v.l.n.r: Chefarzt Priv.-Doz. Dr. F. Eckel, Dr. Reiner Ahrens

RoMed Klinik Bad Aibling

Neuer Oberarzt mit Schwerpunkt Geriatrie an der RoMed Klinik Bad Aibling

Bad Aibling, 11.10.11 - Dr. med. Rainer Ahrens verstärkt seit kurzem das Team der Inneren Medizin um Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Florian Eckel an der RoMed Klinik Bad Aibling. 

Nach seinem Abitur 1983 absolvierte Dr. Rainer Ahrens ein Praktikum am New York Blood Center und seinen Sanitätsdienst bei der Bundeswehr. 1984 begann er sein Medizinstudium an der Georg-August-Universität Göttingen, wo er am Zentrum Pharmakologie und Toxikologie seine experimentelle Doktorarbeit durchführte. 1989 gewann er weitere medizinische Auslandserfahrungen an der Cumberland Infirmary in England, bevor er 1991 an die Ludwig-Maximilians-Universität München wechselte. Das praktische Jahr absolvierte er am Zentralklinikum Augsburg, das Studium schloss er 1992 erfolgreich ab.

Im Rahmen seines beruflichen Werdegangs wechselte Dr. Ahrens von der II. Medizinischen Klinik des St. Bernhard Krankenhauses Hildesheim und allgemeininternistischer Tätigkeit mit Erwerb der Zusatzbezeichnung Rettungsmedizin am Johanniter-Krankenhaus Gronau zurück an das Zentralklinikum Augsburg. Hier gewann er neben eingehenden kardiologischen und intensivmedizinischen Kenntnissen mit mehrjähriger Tätigkeit auf verschiedenen Intensivstationen auch eine breitgefächerte allgemeininternistische Erfahrung und legte im Jahr 2000 die internistische Facharztprüfung ab.

Geriatrische Expertise und Leitungserfahrung eignete sich Dr. Ahrens als Oberarzt bzw. leitender Oberarzt am Zentrum für Akutgeriatrie und Frührehabilitation (ZAGF) am Klinikum München-Neuperlach von Anfang 2003 bis Ende 2007 an. Das ZAGF ist geriatrisches Kompetenzzentrum der Landeshauptstadt München und extrauniversitäre Lehrabteilung für Geriatrie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Die optimale Versorgung unserer älteren Mitbürger, die Erhaltung und Wiederherstellung ihrer Alltagskompetenz und Lebenszufriedenheit wurden hier zu seinem besonderen Anliegen. Die Zusatzbezeichnung Geriatrie erwarb er 2006. Während dieser Zeit engagierte er sich erneut als Notarzt und erhielt 2009 die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin.

„Ich möchte meine Erfahrung und meine Aufgeschlossenheit in das Zusammenspiel des Teams einbringen und damit zur optimalen Versorgung der uns anvertrauten Patientinnen und Patienten beitragen“ bringt Dr. Ahrens seine Ziele auf den Punkt. Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Florian Eckel begrüßte seinen neuen Oberarzt sehr herzlich: „Mit der Erfahrung von Dr. Ahrens als Geriater können wir unser angebotenes Leistungsspektrum erweitern, was den Patientinnen und Patienten zu Gute kommt.“

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959