RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

RoMed Klinik Wasserburg

Neue Geriaterin an der RoMed Klinik Wasserburg

Das Angebot der Akutgeriatrie besteht bereits seit über einem Jahr an der RoMed Klinik Wasserburg. Nun verstärkt Dr. med. Juliane Kosak als Oberärztin seit kurzem das Team der Inneren Medizin um Chefärztin Dr. Dr. med. Petja Piehler. 

Nach ihrem Abitur begann Dr. med. Juliane Kosak 1995 ihr Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Während ihres Studiums durchlief sie im praktischen Jahr verschiedene Bereiche der Medizin. Angefangen hat sie in der Dermatologie an der Dermatologischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München, wo sie auch ihre Doktorarbeit im Bereich Allergologie verfasste. Anschließend arbeitete Sie im Akademischen Lehrkrankenhaus München-Harlaching, wo sie breitgefächerte Kenntnisse in den Bereichen Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie und Hämatoonkologie sowie Intensivmedizin und Viszeralchirurgie erwarb.

Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums im Jahr 2002 arbeitete sie als „Ärztin im Praktischen Jahr“ im Bereich Gastroenterologie im Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf.

Als Assistenzärztin wechselte sie 2004 an das Marienkrankenhaus in Bergisch Gladbach, wo sie bis 2007 hauptsächlich in der Inneren Medizin, der Geriatrie und der geriatrischen Rehabilitation aber auch ein Jahr in der Neurologie arbeitete. Die Geriatrie interessierte sie von Anfang an, deshalb vertiefte sie diesen Bereich anschließend im Hüttenhospital Dortmund, wo sie bis 2010 blieb. Im Frühjahr 2009 legte sie erfolgreich ihre Facharztprüfung für die Innere Medizin ab. 

Bevor Dr. Juliane Kosak nach Wasserburg kam war sie als
Oberärztin in der Schön Klinik Rosenheim - Klinik für Geriatrische Rehabilitation. Die Zusatzbezeichnung für Geriatrie erwarb sie im August 2011. Sie ist Mitglied in der AFGiB - Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Geriatrie in Bayern - und Mitglied der DGG - Deutsche Geriatrie Gesellschaft.

Das Behandlungskonzept der Geriatrie ist es, bereits während einer akutstationären Behandlung mit einer frührehabilitativen Versorgung zu beginnen. Dabei wird die geriatrische Behandlung im Team durch Krankengymnastik, Ergotherapie und Logopädie ergänzt.

„Natürlich achten wir bei der Behandlung auf alle alterstypischen Besonderheiten und Funktionseinschränkungen“, erklärt Frau Dr. Kosak und fügt hinzu, „ da das Alter das einzige Mittel für ein langes Leben ist“ (nach Nossrat Peseschkian) haben wir uns die Erhaltung und Wiedererlangung einer größtmöglichen Lebensqualität und Selbständigkeit zum obersten Ziel gesetzt.“

Frau Dr. Dr. med. Petja Piehler freut sich sehr über die Unterstützung: „Die Akutgeriatrie und die geriatrische Frührehabilitation gewinnen einen immer größeren Stellenwert in der Versorgung der älteren Patientinnen und Patienten. Wir sind sehr froh, eine so kompetente Ärztin für unser Team gewonnen zu haben.“

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959