RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Kursleiter Michael Derjusch begrüßte die Schülerinnen und Schüler mit einer Rose.

RoMed Klinikum Rosenheim

Neuer Ausbildungsjahrgang für operationstechnische Assistenten hat begonnen

Rosenheim, 02.04.2012 - Am 2. April 2012 startete für 19 Schülerinnen und Schüler die Ausbildung zum operationstechnischen Assistenten. Es handelt sich hier bereits um den sechsten Ausbildungsjahrgang an der OTA-Schule des Akademischen Institutes für Gesundheits- und Sozialberufe am RoMed Klinikum Rosenheim. Die Ausbildung dauert drei Jahre und umfasst sowohl einen theoretischen Teil an der Schule als auch die praktische Ausbildung an verschiedenen Klinikstandorten. Die Auszubildenden wurden aus einer großen Bewerberanzahl in einem Auswahlverfahren sowie durch ein Praktikum im OP ausgewählt.  

„Wir freuen uns, Sie auf den Weg in einen erfolgreichen, zukunftsweisenden Beruf begleiten und ausbilden zu können“, begrüßte Pflegedirektor Peter Tischer die neuen Schülerinnen und Schüler herzlich, und fügte hinzu: „Die Erwartungen sind sehr hoch und es stehen Ihnen drei harte Jahre bevor! Haben Sie aber viel Freude an der Ausbildung, arbeiten Sie konzentriert und halten Sie durch“. Pflegedienstleiterin Edeltraud Gruber stimmte ihm zu und ergänzte: „Gerade in diesem sehr technischen Beruf ist es wichtig den Nachwuchs zu sichern. Der Bedarf an qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird in den nächsten Jahren sicher noch steigen.“

Auch der Leiter des Akademischen Instituts für Gesundheits- und Sozialberufe Michael Nützel-Aden,
M.A. B.Sc., und die Schulleiterin Petra Leschner wünschten den neuen Schülerinnen und Schüler alles Gute. Kursleiter Michael Derjusch begrüßte jeden einzelnen mit einer Rose.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959