RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Die neue TV-/Telefonanlage steigert den Komfort für die Patienten.

Neue Patientenfernsehgeräte in der RoMed Klinik Bad Aibling

Die RoMed Klinik Bad Aibling rüstet seine Patientenzimmer mit einer modernen TV-/Telefon-Einzelplatzanlage aus. Mit diesem neuen System hat jeder Patient auf Wunsch seinen eigenen LCD-Fernseher mit Telefon direkt am Bett. Lästige Abstimmungen mit den Zimmernachbarn zum Fernsehprogramm entfallen gänzlich.

Die Handhabung ist einfach. Mit Hilfe eines Nachttischschwenkarmes bringen die Patienten das Gerät an die gewünschte Position und wählen das Programm aus. Je nach Wunsch kann Fernsehen oder Rundfunk empfangen werden. Die Geräte in den Einbettzimmern (Wahlleistung) sind zudem internetfähig. Jeder Patient, der sich für die Nutzung von Fernsehen und Telefon entscheidet, bekommt einen Kopfhörer geschenkt, der durch seinen Standardanschluss auch für andere Geräte (MP3 - Player, Mobiltelefon, etc) genutzt werden kann. Durch die Verwendung der Kopfhörer, stört man keinen Bettnachbarn mehr.

Mit einer Flatrate bietet das neue System den Patienten eine direkte Kostentransparenz bei der Nutzung der Komponenten. Für einen täglichen Fixbetrag können die Patienten auf unterschiedliche TV-Programme zugreifen, darunter sechs Sky - Kanäle (Film, Heimatkanal, Sport 1, Bundesliga, Discovery Channel und Krimi). In diesem Fixpreis sind auch abgehende Telefongespräche in das EU-Fest- und Mobilnetz eingeschlossen.

Eine weitere Neuerung ist der flächendeckende WLAN - Zugriff für mitgebrachte, internetfähige Geräte, wie Laptop oder Smartphone. Mit einer Pauschale, die der Patient pro Aufenthalt zahlt, ist ein uneingeschränkter Internetzugang möglich.

„Unser Ziel ist es, unseren Patientinnen und Patienten deutlich mehr Komfort zu bieten, als das bisher technisch möglich war“, begründete der kaufmännische Leiter Erhard Marburger die Investition.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959