RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

Berufsfachschule für Krankenpflege an der RoMed Klinik Wasserburg

Sechs Staatspreise gab´s noch nie

Wasserburger Zeitung, 3.12.2012 - Zu ihren Leistungen und ihrem Engagement gratulierten nicht nur Schulleiterin Heidrun Engelhardt. Es sei für den Träger eines Krankenhauses gut zu wissen, dass an der Schule das Umfeld stimme, man Kräfte habe, die sich durchbeißen und Bereitschaft für volle Leistung zeigten, so Andreas Schwarz, Direktor der Romed-Kliniken. Das Engagement, immer noch eine Schipppe draufzusetzen, lobte Heiner Kelbel, Geschäftsführer des Haager und Mühldorfer Krankenhauses. Rainer Apfelbacher als Vetreter des Ärztlichen Direktors ermunterte die Einserabsolventen, im Verband mit anderen Kollegen diese Leistung weiterzugeben. Weil Patienten nicht wissen wollten, welche Abschlussnote die Pflegekräfte hätten, bat er sie um deren beste Pflege.

Sechs Staatspreisträger habe es, so der stelllvertretende Pflegedirektor der Romed-Kliniken, noch nie gegeben. Sie sollten stolz auf diesen Preis sein, denn dahinter steht eine Leistung, und er öffne ihnen Türe und Tore, "wir brauchen sie dringend". Dass sie aus ihrem Potenzial etwas machen bei den 100 Möglichkeiten zur Weiterbildung wünschte ihnen der Mühldorfer Pflegedirektor Manfred Sturmböck.

Als Streber habe sie die jetzigen Preisträger während der dreijährigen Ausbildung nie empfunden, meinte die stellvertretende Schulleiterin Brigitte Kanamüller-Eibl. Sie seien einfach wissbegierig und engagiert gewesen. Sie beschrieb für jeden Einzelnen charakteristische Eigenheiten, nicht zuletzt unter Zuhilfenahme der Sternzeichen.

Zur Urkunde von der Regierung von Oberbayern gab es für die Absolventen einen Gutschein vom Krankenhausträger, Blumen und für drei, die per Los gezogen wurden, von der Regierung einen Geldbetrag. vo

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959