RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Bildunterschrift: v.l.n.r.: Sabine Merlet (Krankenschwester), Marianne Heinen (Stationsleitung), Erhard Marburger (Kaufmännischer Leiter), Dr. Guido Pfeiffer (Ärztlicher Leiter), Reinhold Frey (1. Vorsitzender des Wirtschaftlichen Verbandes Rosenheim e. V.

RoMed Klinik Bad Aibling

Eine Klangschale für die RoMed Klinik Bad Aibling bringt „EinKlang“

Bad Aibling, 14.03.2013- Seit kurzem wird im Palliativmedizinischen Dienst der RoMed Klinik Bad Aibling mit der Klangschalenmassage als zusätzlichem Therapieangebot gearbeitet. Zwei Mitarbeiterinnen aus dem Pflegedienst absolvierten dazu erfolgreich die Ausbildung am Peter Hess Institut.

Die Klangschalenmassage ist eine ganzheitliche Methode und bewirkt eine tiefe Entspannung auf allen Ebenen. Sie trägt zur Gesundheitsförderung bei und verbessert die Körperwahrnehmung. Die Gestaltung einer Klangmassage ist individuell auf die Bedürfnisse abgestimmt und muss nicht unbedingt im Liegen, also im Krankenbett stattfinden. Sie kann auch im Sitzen oder im Rollstuhl, nah am Körper oder nur im Körperumfeld geschehen. 

Mit der Spende des Wirtschaftlichen Verbandes Rosenheim konnte eine XL-Klangschale angeschafft werden, die das Angebot der Klangschalen-Arbeit erweitert. Herr Marburger, der Kaufmännische Leiter, ließ es sich nicht nehmen, es selber auszuprobieren und war begeistert: „Man spürt die Vibrationen vom Kopf bis zu den Zehen. Es ist schön, dass wir unseren Patienten auch diese alternative Methode anbieten können“.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959