RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

RoMed Klinikum Rosenheim

Das A und O im Klinikalltag - Händehygiene geht uns alle an!

Die Abteilungen Qualitätsmanagement und Hygiene des RoMed Klinikums Rosenheim veranstalteten für Mitarbeiter, Patienten und Besucher erneut einen vielfältigen Informationstag mit Praxisbezug. Fast 400 Interessierte nahmen teil.

Bereits zur frühen Morgenstunde herrschte reger Andrang im Eingangsbereich des RoMed Klinikums. Vertreter von rund 15 verschiedenen Fachbereichen der Klinik sowie Kooperationspartner und externe medizin-technische Firmen bauten eifrig Informationsstände auf und rückten Tische sowie Stühle zurecht. Alle Beteiligten wollten für die kommende Besucherschar gut vorbereitet sein.

Ein Schwerpunkt des diesjährigen Informationstages war das Thema: Händehygiene. Um die Besucher zu einem Händedesinfektionstest mit anschließender Erfolgskontrolle per UV-Licht zu motivieren, gab es auch eine Tombola mit kleinen Gewinnen. Das gesamte Informationsangebot reichte von Themen wie Arbeitssicherheit, Datenschutz, Gefahrstoffe, Infusionstechnik und Pflegestandards bis hin zu Übungen zur Wiederbelebung. Unterstützend erklärten die Vertreter verschiedener medizin-technischer Firmen ihre Produkte und Geräte. Die Besucher wurden aber nicht nur mit Informationen „gefüttert", sondern auch leiblich umsorgt: mit Obst, Joghurt und Erfrischungsgetränken.

Auch Themen der Personalentwicklung wie die „Mitarbeiterzufriedenheit- und Mitarbeiterbindung unter dem Gesichtspunkt des demografischen Wandels" und der damit verbundenen beabsichtigten Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements sind in aller Munde. Erstmalig wurde deshalb im Rahmen dieser Veranstaltung gemeinsam von der Verwaltung, der Personalabteilung, dem Betriebsrat und dem Zentrum für Physiotherapie über das „betriebliche Eingliederungsmanagement", verschiedene Betriebsvereinbarungen zum Gesundheitsschutz und Angebote der Physiotherapie zu Präventionsmaßnahmen informiert. In der Tat wurde „betriebliches Gesundheitsmanagement" mit Gruppenentspannungsübungen unter fachkundiger physiotherapeutischer Anleitung auch gleich praktisch umgesetzt.

„Besonders erfreulich war es, dass die Ansprechpartner der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs und der Selbsthilfevereinigung für Stomaträger - Deutsche Ilco - die Veranstaltung wieder bereichert haben. Der QM-Tag soll dazu dienen Altbekanntes neu aufzufrischen und Neues kennenzulernen und zu verinnerlichen. Die Teilnahme von fast 400 Besuchern zeigte das große Interesse und Informationsbedürfnis. Der jährlich stattfindende QM-Tag hat sich mittlerweile ,etabliert'", berichtete Reinhilde Spies, Leiterin des Qualitätsmanagements.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959