RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Das Empfangskomitee v.l.n.r.: Oberst Markus Michel, Ärztlicher Leiter der RoMed Klinik Bad Aibling Dr. med. Guido Pfeiffer, Direktor der Uniklinik Prishtina Nijazi Gashi, deutscher Botschafter Peter Blomeyer, Pflegedirektorin Frau Lirje Beqiri, leitender Anästhesiepfleger der RoMed Klinik Bad Aibling Haqif Gashi.

RoMed Klinik Bad Aibling

Benefizaktion der RoMed Kliniken und des Rotaryclubs Rosenheim für Klinik im Kosovo

Bad Aibling, 04.07.2013 - Initiiert wurde diese Benefizaktion von dem leitenden Anästhesiepfleger der RoMed Klinik Bad Aibling Haqif Gashi und Dr. Guido Pfeiffer, ärztlicher Leiter der RoMed Klinik Bad Aibling. Bei einem Heimaturlaub besuchte Herr Gashi die Uniklinik in Prishtina und war entsetzt über die dortige Ausstattung. Als er kurz danach erfuhr, dass im RoMed Klinikverbund 80 komplette Betten ersetzt werden, handelte er.
die dortige Ausstattung. Als er kurz danach erfuhr, dass im RoMed Klinikverbund 80 komplette Betten

Dabei waren jedoch die Zusammenarbeit und das Engagement gleich mehrerer Stellen nötig. Finanzielle Unterstützung erhielt er von dem Verein Mutter Theresa e. V. München, in dem er Vorstand ist und vom Rotaryclub Rosenheim. Auch die RoMed Kliniken, vertreten durch den Geschäftsführer Günther Pfaffeneder und den Leiter der Abteilung Einkauf Investitionsgüter Robert Bliemetsrieder, unterstützten dieses Projekt und spendeten die 80 Betten inklusive Matratzen, zusammen mit vier Beatmungsmaschinen und 60 Infusionspumpen. Zwischengelagert wurden die Materialien bei der Spedition Johann Dettendorfer GmbH & Co. KG.

Der Transport in den Kosovo erwies sich aus politischen Gründen als äußerst kompliziert, wurde aber von Herrn Thomas Mekiska von der Fa. Dettendorfer hervorragend organisiert. An einem Dienstag starteten die zwei voll beladenen Lastwägen in Nussdorf. An der Grenze von Montenegro wurden sie aufgehalten, konnten jedoch durch Intervention von Markus Michel, Oberst im Generalstab der KFOR-Truppe und ebenfalls Mitglied des Rosenheimer Rotaryclubs, ihren Weg ungehindert bis Prishtina fortsetzen und trafen dort nach vier anstrengenden Tagen wohlbehalten ein.

Am nächsten Tag wurde die Spende ganz offiziell überreicht. Der deutsche Botschafter im Kosovo Peter Blomeyer ließ es sich nicht nehmen, dabei zu sein. Er betonte: „Gerade die Privatinitiativen sind sehr wichtig für die Bevölkerung und fördern das freundschaftliche Verhältnis mit Deutschland.“

Auch der Leiter der Klinik Dr.Nijazi Gashi freute sich sehr über die Spende. „Die finanziellen Möglichkeiten der Kliniken sind sehr begrenzt, da die Finanzierung nur aus Steuermitteln erfolgt. Wir sind deshalb sehr dankbar über diese Sachspende aus Deutschland“.



Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959