RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Schulleiterin Barbara Weis (sitzend li), stv. Schulleiterin Sybilla Liebmann (3.v.li), Lehrkraft Anette Maier (2.v.li) und Dozentin Dr. Maria Ihler-Nill freuten sich mit den Absolventen über deren erfolgreichen Abschluss.

Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe

Freude über bestandene Prüfung: 19 Schülerinnen und Schüler des RoMed Klinikums Rosenheim sind jetzt staatlich geprüfte „Pflegefachhelfer (Krankenpflege)“

Rosenheim, 11.08.2014 - 14 Schülerinnen und fünf Schüler wurden in der Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe des RoMed Klinikums Rosenheim verabschiedet. Beste des Jahrgangs war Natalie Maier mit einer Traumnote von 1,0. Die Schulleiterin Barbara Weis freute sich sehr, dass sechs der Absolventen an der Berufsfachschule für Krankenpflege des RoMed Klinikums Rosenheim die dreijährige Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in zum 1. Oktober beginnen werden.

„Es ist schön, dass dieses Mal so zahlreiche Angehörige bei der Abschlussfeier dabei sind“, begrüßte Schulleiterin Barbara Weis die Absolventen und hieß gleichzeitig alle Anwesenden herzlich willkommen. Bei ihrem Lehrerkollegium bedankte sie sich für ihre Unterstützung und betonte: „Eine Schule ist nur so gut wie ihre Lehrer“.

Sie gratulierte den Schülerinnen und Schülern zu dem bestandenen Examen und bat sie, nicht stehenzubleiben, sondern den Faden weiterzuspinnen und weiter zu lernen. Mit einem Gleichnis des griechischen Philosophen Aesop stellte sie dar, wie wichtig es sei, die richtige, positive, Einstellung den Patienten gegenüber zu haben und den richtigen Ton zu treffen. „Nehmen Sie die Patienten an wie sie sind“, empfahl sie den Absolventen.

Auch Pflegedirektor Peter Tischer und Personalleiterin Christine Halfstad beglückwünschten die Absolventen und wünschten ihnen viel Glück und Erfolg auf ihrem weiteren Weg. Sie betonten dass ihre Ausbildung keine Schmalspurausbildung sei, sondern sie als Fachkräfte immer gebraucht würden.

Zum Abschluss bekamen die Absolventen ihre Bescheinigung über die bestandene Prüfung und ein Sonderzertifikat für die Teilnahme an der Unterrichtseinheit „Service am Krankenbett“ durch die Prüfungsvorsitzende Barbara Weis überreicht. Diese eigene Unterrichtssequenz hatte Weis im Jahr 2008 eingeführt, da es immer wichtiger ist, auch eine entsprechende Anleitung im Bereich "Service" zu erhalten.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959