RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Prof. Dr. Cornelia Höß, Chefärztin der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe der Kreisklinik Ebersberg und Prof. Dr. Thomas Beck, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe und Leiter des Brustzentrums freuen sich über zahlreiche Teilnehmer.

RoMed Klinikum Rosenheim

Brustzentrum Südostbayern: Aktuelle Behandlungsaspekte

Rosenheim, 10.03.2015 - Über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen an dem Symposium teil und informierten sich über Neuerungen bei der Diagnostik und Therapie von Brustkrebs. Organisiert wurde das Symposium von dem Kooperativen Brustzentrum Südostbayern (Rosenheim/Ebersberg). 

Prof. Dr. Thomas Beck, Leiter des Brustzentrums und Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am RoMed Klinikum Rosenheim, begrüßte die vielen Zuhörer und versprach einen interessanten sowie informativen Tag mit Referenten aus verschiedenen Fachrichtungen und Schwerpunkten. 

Prof. Dr. Ingrid Becker referierte über Neuerungen und mögliche Verbesserungen aus Sicht der Pathologie, gefolgt von Frau Antje Schröder und Christine Waldhör, beide vom Brustzentrum Rosenheim, die über die Therapiemöglichkeiten bei beginnendem bzw. fortgeschrittenem Brustkrebs informierten. Prof. Dr. Pamela Schaffer ging auf das Thema „Strahlentherapie bei Brustkrebs“ ein. 

Anschließend legte Dr. Stephan Hasmüller vom Brustzentrum Ebersberg die Konsequenzen aus einer Studie zu Axilla-Lymphknotenoperationen dar. Prof. Dr. Dieter Hölzel vom Tumorregister München zeigte anhand eines 10-Jahres-Vergleiches die interdisziplinäre Versorgungsqualität auf. 

Über Ängste bei einer Krebserkrankung und Möglichkeiten besser damit umzugehen informierte Jana Weinhold, Leiterin der Psychoonkologie am RoMed Klinikum Rosenheim, in ihrem interessanten Vortrag. 

Karin Lesch, Vorsitzende der Frauenselbsthilfe nach Krebs e. V., stellte abschließend noch die Arbeit der Selbsthilfegruppe vor und ermunterte Betroffene an einem Treffen teilzunehmen. Eine Kontaktaufnahme ist unter der Telefonnummer 08031 288071 möglich.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959