RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Zum Ausbildungsbeginn begrüßten Andrea Rosner, stv. Pflegedirektorin (2.v.l.), Michael Nützel-Aden, M.A. B.Sc., Leiter des Akademischen Instituts (2.v.r.) sowie Schulleiterin, Lehrer und Pflegedienstleiterin. Für alle „Neuen“ gab es eine Rose, symbolisch für die Entfaltung der Kompetenzen und Fähigkeiten der Auszubildenden.

RoMed Kliniken

Ausbildungsbeginn für Operationstechnische Assistenten

Rosenheim, 18.05.2015 - Für zwölf Schülerinnen und zwei Schüler begann im April die Ausbildung zu Operationstechnischen Assistenten. Es handelt sich hier bereits um den neunten Ausbildungsjahrgang an der OTA-Schule des Akademischen Institutes für Gesundheits- und Sozialberufe der RoMed Kliniken. Die Auszubildenden, die verteilt aus ganz Süd-Ostbayern kommen, wurden nach einem Auswahlverfahren aus 200 Bewerbern ausgesucht. Die Ausbildung umfasst 1.600 theoretische und 3.000 praktische Stunden. Die Theorie wird in der Schule in Rosenheim gelehrt, die Praxiseinsätze erfolgen in den RoMed Kliniken Bad Aibling, Prien, Rosenheim und Wasserburg sowie den angeschlossenen Verbundkliniken. 

Die stellvertretende Pflegedirektorin Andrea Rosner begrüßte die Auszubildenden mit einem Zitat von Herrmann Hesse, „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.“ Sie wünschte viel Erfolg, Durchhaltevermögen und ein großes Herz für die Anliegen der Menschen im OP. Dabei betonte sie, dass sich der Beruf des Operationstechnischen Assistenten zu einen der erfolgreichsten Berufsbilder der jüngsten Zeit in den Krankenhäusern entwickelt habe. 

Michael Nützel-Aden, M.A. B.Sc., Leiter des Akademischen Instituts, erzählte, dass es die OTA-Schule, als erste in Bayern, bereits seit 2001 gebe und die Schülerinnen und Schüler von der großen Erfahrung profitieren könnten. Er bat darum, offen auf die Ausbildung zuzugehen und freue sich, den neuen Jahrgang gemeinsam mit dem Lehrerkollegium zu begleiten.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959