RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Referenten und Organisatoren
Referenten und Organisatoren
Referenten und Organisatoren
Referenten und Organisatoren

RoMed Klinikum Rosenheim

Kooperatives Brustzentrum Südostbayern: Highlights vom Amerikanischen Krebskongress (ASCO)

Das kooperative Brustzentrum Südostbayern hatte die niedergelassenen Kollegen der Region zu einer wissenschaftlichen Fortbildung eingeladen. Trotz tropischer Temperaturen fanden sich über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Symposium in der Alten Spinnerei in Kolbermoor ein. 

Die hochkarätigen Referenten Dr. Rachel Würstlein (2.v.r.), geschäftsführende Oberärztin am Brustzentrum der Universitätskliniken der LMU München, sowie der frisch berufene neue Lehrstuhlinhaber und Direktor der Frauenkliniken an der LMU München, Prof. Dr. Sven Mahner (1.v.l.) berichteten von den Höhepunkten des ASCO-Kongresses in Chicago. Schwerpunkte waren dabei die Themen Mamma-Karzinom und gynäkologische Tumore. Nach den Vorträgen diskutierten die vielen Interessierten noch mit den Referenten und Organisatoren (v.l.n.r.) Prof. Dr. Cornelia Höß, Chefärztin der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe an der Kreisklinik Ebersberg, Prof. Dr. Klaus Friese, Ärztlicher Direktor der Klinik Bad Trissl und Prof. Dr. Thomas Beck, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am RoMed Klinikum Rosenheim.

   Kooperatives Brustzentrum

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959