RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Dr. Bayeff-Filloff (li) mit Stern - Bildnachweis: Christoph Schedensack
Dr. Bayeff-Filloff (li) mit Stern - Bildnachweis: Christoph Schedensack
RoMed-Chefarzt Dr. Michael Bayeff-Filloff (li.) bekommt den „Stern der Sicherheit“ von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann verliehen. - Bildnachweis: Christoph Schedensack
Dr. Bayeff-Filloff (li) mit Stern - Bildnachweis: Christoph Schedensack

RoMed Klinikum Rosenheim

„Stern der Sicherheit“ für RoMed-Chefarzt Dr. Michael Bayeff-Filloff

Bayerische Staatsmedaille von Innenminister Joachim Herrmann verliehen

Der bayerische Innenminister hat vor kurzem in München sieben Persönlichkeiten den „Stern der Sicherheit“ für ihre außergewöhnlichen Verdienste um die innere Sicherheit verliehen. "Unsere Geehrten haben sich langjährig und nachhaltig für die Gesellschaft, das Gemeinwohl und die Sicherheit ihrer Mitmenschen stark gemacht", betonte Herrmann bei der Feierstunde im Odeon des Innenministeriums. "Wir sind stolz auf solche Bürgerinnen und Bürger in unserer Mitte!" Im Namen der gesamten Bayerischen Staatsregierung dankte der Innenminister für das vorbildliche Engagement.

Einer der sieben Geehrten ist Dr. Michael Bayeff-Filloff, Chefarzt der Zentralen Notaufnahme am RoMed Klinikum Rosenheim, Notarzt und Landesbeauftragter 'Ärztlicher Leiter Rettungsdienst'. Den Mediziner führte es nach dem Studium und Promotion gleich an das Klinikum Rosenheim. Seit 2010 ist er hier Chefarzt der Zentralen Notaufnahme und hat sich gleich mit dem Um- und Ausbau sowie der Neuorganisation dieser Abteilung ausgezeichnet. Mit Feuereifer wandelte er diesen „Stützpunkt“ in eine moderne zentrale Anlaufstelle für alle Notfälle um. Unterstützend setzte er bei der Umstrukturierung auf technische Raffinessen, so dass dieses Erfolgsmodell im Zuge der Modernisierung der RoMed Klinik Prien auch dort umgesetzt wird.

Besonders positiv wirkt sich die Vernetzung des Mediziners mit den verschiedenen Institutionen des Rettungsdiensts aus, denn neben seiner anspruchsvollen Kliniktätigkeit fährt er seit 1988 als Notarzt im BRK-Kreisverband Rosenheim, fungiert seit 1993 als „Leitender Notarzt“ und „Hintergrundnotarzt“ sowie seit 1998 als einer der ersten als „Ärztlicher Leiter Rettungsdienst“ (ÄLRD). Seit 2012 ist Dr. Bayeff-Filloff als „Landesbeauftragter Ärztlicher Leiter Rettungsdienst Bayern“ die Stimme der Notärzte bei der Staatsregierung.

Der Erfolg des ÄLRD-Projekts ist bis heute untrennbar mit seinem Namen verbunden. „Unermüdlich bringen Sie Ihre hohe fachliche Expertise ein, treiben die Projekte voran und vermitteln zwischen den Beteiligten. Sie sind ohne Zweifel einer der wesentlichen und unverzichtbaren Leistungsträger der ÄLRD-Bayern, der sich mit großem persönlichen Einsatz und Zeitaufwand für eine stetige Optimierung des Rettungsdienstes in Bayern und für eine erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Beteiligten einbringt. Sie „leben“ den Rettungsdienst und sind ständig auf der Suche nach Optimierung!“, wurde Dr. Bayeff-Filloff in der Laudatio gelobt.

„Wir sind sehr stolz auf unseren Chefarzt, der aufgrund seines außergewöhnlichen Engagements und seiner herausragenden Kompetenz die Auszeichnung erhalten hat“, betonte Günther Pfaffeneder, Geschäftsführer der RoMed Kliniken.