RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Ein vielleicht tröstlicher Anblick waren die Schwimmkerzen in einer großen Wasserschale mit bunten Blüten.

RoMed Klinik Bad Aibling

Gedenkfeier für verstorbene Palliativpatienten an der RoMed Klinik Bad Aibling

Bereits zum vierten Mal organisierte das Palliativteam der RoMed Klinik Bad Aibling die jährliche Gedenkfeier für in der Klinik verstorbene Patienten.

Viele trugen zu einer tief bewegenden Feier bei: Chefarzt Dr. med. Guido Pfeiffer, Leiter des palliativmedizinischen Dienstes, begrüßte die Anwesenden, Pastoralreferentin Dr. Elfriede Munk, katholische Klinikseelsorgerin, gab der Feier den christlichen Rahmen, Mitglieder des Palliativteams lasen die Namen der Verstorbenen vor und entzündeten große Kerzen auf dem Altar, während Klangschalen angeschlagen wurden.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Mitarbeitern der Klinik: Kunsttherapeutin Kerstin Haas am Klavier und Monochord sowie Dr. Pfeiffer und Dragan Miljkovic am Klavier.

Am Ende der Gedenkfeier hatten die Angehörigen die Möglichkeit, zur Erinnerung an ihre Verstorbenen eine kleine Schwimmkerze zu entzünden und in eine große Wasserschale vor dem Altar zu bunten Blüten zu legen. Im Anschluss waren alle zu Gesprächen und Gedankenaustausch eingeladen.