Hauptabteilung

Innere Medizin

Auf der Inneren Abteilung, die von Chefarzt Prof. Dr. von Ritter geleitet wird, werden Erkrankungen aus den Bereichen Gastroenterologie / Hepatologie (Magen-Darm-Leber), Kardiologie (Erkrankungen des Herzens) und Endokrinologie / Diabetes (Hormonhaushalt, Zuckererkrankung) durchgeführt. Einen Schwerpunkt bilden die endoskopische und medikamentöse Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Bereiches mit einem hohen Anteil an Tumorleiden, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen sowie Gallenleiden. Neben der endoskopischen Diagnostik und Therapie bildet die Kontrastmittel-Sonographie zur Diagnostik von Lebererkrankungen einen Schwerpunkt in der Gastroenterologie.

Darüber hinaus stehen im Mittelpunkt der Behandlungen endokrinologische Erkrankungen, wie Schilddrüsenleiden und Diabetes mellitus. Die Schilddrüsendiagnostik und -therapie hat im Jahr 2002 einen hohen Bekanntheitsgrad erlangt, weil Herr Prof. von Ritter zusammen mit Prof. Stadler und Oberarzt Dr. Dirr mittels Gendiagnostik einem seltenen Gendefekt bei einer weit verzweigten Familie aus dem Landkreis auf die Spur gekommen ist und so zahlreiche Familienmitglieder mit einem medullären Schilddrüsenkarzinom retten konnte. Im Bereich der Behandlung der Diabetes hat sich die Innere Abteilung in Prien auf die Behandlung des diabetischen Ulcus mittels der „retrograd venösen Perfusion“ spezialisiert.

In der interdisziplinären Intensivstation stehen acht Betten zur Betreuung der Patienten mit sämtlichen modernen intensiv-medizinischen Behandlungsmethoden zur Verfügung. Darüberhinaus gibt es drei Beatmungsplätze.

Kontakt

RoMed Klinik Prien am Chiemsee
Harrasser Str. 61-63
83209 Prien

Tel  +49 (0) 8051 - 600 0
Fax +49 (0) 8051 - 600 68 06 

Chefarzt

Prof. Dr. med. Josef Stadler
Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie

Chefarzt Unfallchirurgie

Prof. Dr. med. Gerd Regel,
Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie, Zusatzbezeichnung Rettungsdienst

Chefarzt Innere Medizin

Prof. Dr. med. Christoph von Ritter, PhD, AGAF
Internist , Gastroenterologe, Endokrinologe, Weiterbildungs-
ermächtigung: volle Weiterbildung Innere Medizin (3 Jahre Allgemeinmedizin, 2 Jahre Facharzt Innere Medizin)

Chefarzt Anästhesie

Dr. med. Stefan Czarnecki

Weiterbildungs-
ermächtigung: 18 Monate zum Facharzt Anästhesie