RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Für Patienten besser - die Behandlungsmöglichkeit in der Klinik
Für Patienten besser - die Behandlungsmöglichkeit in der Klinik
v.l.n.r.: Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Florian Eckel, Prof. Dr. Stephan Orth und Ärztlicher Leiter Dr. Guido Pfeiffer
Für Patienten besser - die Behandlungsmöglichkeit in der Klinik

RoMed Klinik Bad Aibling

Dialyse an der RoMed Klinik Bad Aibling

Bei Patienten mit Nierenversagen übernimmt die Dialyse die Aufgaben der ausgefallenen Organe. Ein Nierenversagen kann bei chronischen Nierenerkrankungen auftreten und macht eine regelmäßige Dialyse, in der Regel dreimal wöchentlich, erforderlich. Bei sehr schweren Erkrankungen kann es auch bei Patienten mit gesunden Nieren zum meist vorübergehenden akuten Versagen mit einer notwendigen Dialysebehandlung kommen.

Ab sofort können Patienten mit Nierenversagen auch an der RoMed Klinik Bad Aibling dialysiert werden. Für die nierenfachärztliche Kompetenz sorgen Prof. Dr. Stephan Orth und Dr. Lothar Musselmann vom Dialysezentrum in Bad Aibling. Die Dialyse wird auf der interdisziplinären Intensivstation unter der Aufsicht von den Intensivmedizinern der Klinik, Prof. Dr. Orth, Dr. Musselmann sowie erfahrenen Pflegekräften durchgeführt.

„Damit bieten wir unseren Patienten eine wesentliche Verbesserung der Behandlungsmöglichkeiten in der RoMed Klinik Bad Aibling“, freuen sich der Ärztliche Leiter Dr. Guido Pfeiffer und Chefarzt der Inneren Medizin Priv.-Doz. Dr. Florian Eckel.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Gesundheit Oberbayern

Die RoMed Kliniken sind Mitglied in der Gesundheit Oberbayern GmbH. Es handelt sich dabei um einen Zusammenschluss kommunaler Unternehmen in der Region Oberbayern mit dem Ziel, den Bestand der Häuser in kommunaler Trägerschaft nachhaltig zu sichern.