RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Geben Wissen gerne weiter
Geben Wissen gerne weiter
v. l. n. r.: Moderator des Abends Leitender Oberarzt Dr. Christian Ockert mit den Referenten: Assistenzärztinnen Susanne Keinath und Sophie Wolf sowie Oberarzt und Fortbildungsbeauftragter Dr. Michael Buss.
Geben Wissen gerne weiter

RoMed Klinikum Rosenheim

Wissen weitergeben!

Schon vor über 20 Jahren tauschten sich die Kinderärzte untereinander fachlich aus, damals allerdings noch ganz leger im Stüberl einer bekannten Rosenheimer Traditionsgaststätte. Doch die Zeiten ändern sich! Nach und nach entwickelten sich unter der Federführung von Dr. Torsten Uhlig, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, die pädiatrischen Fortbildungen des RoMed Klinikums Rosenheim zu akkreditierten Weiterbildungen, die die Landesärztekammer mit Fortbildungspunkten belohnt.

„Der medizinische Fortschritt entwickelt sich immer weiter und für mich war es selbstverständlich, dass wir als Schwerpunktkrankenhaus und Lehrkrankenhaus der LMU ,ganz nah dran sind‘ und neue wissenschaftliche Erkenntnisse auch weitergeben wollen. Besonders wichtig ist es mir dabei, mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen in Kontakt zu kommen und sich intensiv fachlich mit ihnen auszutauschen“, betonte der Chefarzt.

So verwundert es nicht, dass nunmehr die 60. Pädiatrische Fortbildung mit den Schwerpunkten Narkose im Kindesalter, Krankheitsmanifestationen auf farbiger Haut sowie die Blutarmut, stattfand. Nach den Fachvorträgen diskutierten die Teilnehmer noch rege und fachsimpelten später bei einem kleinen Imbiss noch lange weiter.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Gesundheit Oberbayern

Die RoMed Kliniken sind Mitglied in der Gesundheit Oberbayern GmbH. Es handelt sich dabei um einen Zusammenschluss kommunaler Unternehmen in der Region Oberbayern mit dem Ziel, den Bestand der Häuser in kommunaler Trägerschaft nachhaltig zu sichern.