RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern
Herzliche Begrüßung
Herzliche Begrüßung
Die örtliche Klinikleitung mit Kaufmännischem Leiter Mathias Rauwolf, Pflegedienstleiterin Doris Hoffmann und Ärztlichem Direktor Prof. Dr. Josef Stadler begrüßten Pfarrer Peter Bergmaier herzlich.
Herzliche Begrüßung

RoMed Klinik Prien am Chiemsee

Neuer katholischer Klinikseelsorger

Die RoMed Klinik Prien am Chiemsee hat seit Kurzem mit Pfarrer Peter Bergmaier einen neuen katholischen Klinikseelsorger. Neben dieser Aufgabe ist er als Pfarrvikar im Seelsorgeteam der Pfarreien und Pfarrverbände Bernau, Prien, Rimsting und Bad Endorf tätig.

Nach dem Abitur in Traunstein 1985 studierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und an der Universität in Innsbruck Katholische Theologie. Im Anschluss an das Studium arbeitete Bergmaier eineinhalb Jahre als Angestellter des Landratsamtes Landshut. Diese Zeit half ihm bei der weiteren Berufungsklärung. Nach dem Pastoralkurs in der Pfarrei Baumburg St. Margareta wurde er am 25. Juni 1994 im Freisinger Dom zum Priester geweiht.

Es folgten von 1994 bis 1999 Kaplansjahre im Pfarrverband Altmühldorf und in Wasserburg am Inn  in den Pfarreien St. Jakob und St. Konrad. Im Jahr 1999 wurde er Pfarrer im Pfarrverband Eggstätt  mit den Pfarreien Eggstätt, Gollenshausen und Breitbrunn. Die letzten zwei Jahre bevor er in die RoMed Klinik Prien am Chiemsee wechselte, war Peter Bergmaier Pfarrer in der Pfarrei Übersee St. Nikolaus.

In den ersten Wochen in der RoMed Klinik habe er ein großes „Wir-Gefühl“ erlebt“, freut sich Bergmaier und bedankte sich herzlich für die freundliche Aufnahme und die Wertschätzung, die ihm bisher entgegengebracht wurde. Er schloss seine Rede mit dem Zitat eines Ruhestandspfarrers: „Sag den Menschen, die Du triffst, das gute Wort, auf das sie warten“. Dieses Angebot möchte Pfarrer Bergmaier als Klinikseelsorger Allen machen, den Patientinnen und Patienten sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Klinik.

Dr. Martin Seidnader, Leiter des Fachbereichs Krankenhausseelsorge im Erzbischöflichen Ordinariat München, betonte, wie wichtig die Aufgabe eines Krankenhauspfarrers sei und dass die Klinikseelsorge einer der schönsten Arbeitsbereiche sei, den man in der Erzdiözese anbieten könne. Hier sei es möglich, Zeit mitzubringen und Hoffnung und Zuversicht zu geben“.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Gesundheit Oberbayern

Die RoMed Kliniken sind Mitglied in der Gesundheit Oberbayern GmbH. Es handelt sich dabei um einen Zusammenschluss kommunaler Unternehmen in der Region Oberbayern mit dem Ziel, den Bestand der Häuser in kommunaler Trägerschaft nachhaltig zu sichern.