Chefarzt Dr. Alfred Schindler verstorben

Dr. Alfred Schindler war vom 1. April 1971 bis zum Eintritt in den wohlverdienten Ruhestand am 31. Januar 1998 im Klinikum Rosenheim tätig, zunächst als Oberarzt, ab 1. Mai 1977 als Chefarzt der Unfallchirurgischen Klinik. Im Jahre 1979 übernahm er auch die Leitung der Unfallambulanz. Mit großem Engagement und Erfolg baute er „seine“ Unfallchirurgie weiter auf und aus. Ab Februar 1993 wirkte er zusätzlich als stellvertretender Ärztlicher Direktor in der Klinikleitung mit.  

Ganz besonders hervorzuheben waren seine fachliche Qualität und die überaus große menschliche Wärme, die in allen Bereichen seines beruflichen Wirkens, sei es als Kollege der Ärzteschaft, gegenüber allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern oder als Arzt in jeder Situation zu spüren war. Außerordentlich geschätzt wurde Dr. Alfred Schindler für seine ruhige und besonnene Art – ein Chef, der stets ein offenes Ohr für alle Probleme und Nöte hatte. Zahlreiche junge Unfallchirurgen profitierten in ihrer Ausbildung von seiner fachlichen und menschlichen Kompetenz. 

Das Klinikum Rosenheim und viele Patienten trauern und werden Dr. Alfred Schindler in bester Erinnerung behalten.

Kontakt

RoMed Klinikum Rosenheim
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim
Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 49 11

Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Das RoMed Klinikum Rosenheim ist Lehrkrankenhaus:

Filmbeitrag "Rosenheim von oben" mit freundlicher Genehmigung von Antenne Bayern
Filmbeitrag "Rosenheim von oben" mit freundlicher Genehmigung von Antenne Bayern
Filmbeitrag "Innstadtfieber – Rosenheim von seiner schönsten Seite" mit freundlicher Genehmigung der Stadt Rosenheim
Filmbeitrag "Innstadtfieber – Rosenheim von seiner schönsten Seite" mit freundlicher Genehmigung der Stadt Rosenheim


Webcam