Neuer Spezialist im Bereich Gynäkologie und Geburtshilfe

Bad Aibling - Seit 1. Juli wird die Gynäkologie und Geburtshilfe an der Kreisklinik Bad Aibling durch einen neuen Spezialisten ergänzt. Neuer Belegarzt ist Dr. Wolfgang Vorhoff, zuletzt als leitender Oberarzt und Chefarztstellvertreter am Klinikum St. Elisabeth GmbH Straubing tätig.

Er ist laut Kreisklinik neben den gängigen und einer Reihe von speziellen Operationsverfahren überdies mit dem Einsatz minimal-invasiver Techniken (»Schlüsselloch-Chirurgie») vertraut, durch welche Diagnose und Behandlung bei einer Vielzahl von Erkrankungen ohne einen Bauchnitt möglich sind. Plastische gynäkologische Operationen, die an der Brust häufig bei Krebserkrankungen notwendig werden und weitere plastische Operationen wie Brustverkleinerung, Brustvergrößerung, Bauchdeckenstraffung, Fettabsaugung und plastische Eingriffe im Scheidenbereich vervollständigen sein operatives Spektrum.Für Dr. Vorhoff steht die familienorientierte Geburtshilfe im Vordergrund. Er kann auf spezielle Erfahrung im Bereich der Überwachung von Risikoschwangerschaften wie Gestosen, Mehrlingsschwangerschaften, Diabetes, sonographische Fehlbildungsdiagnostik, Chorionzottenbiopsie, Amniozentese sowie Wassergeburten, hier ebenfalls angeboten, zurückblicken. Weitere Infos sind bei Dr. Vorhoff unter 08061/4043 oder E-Mail . zu erhalten.