Technische Ausstattung

Die stereotaktische Bestrahlung setzt modernste Bestrahlungsgeräte voraus, die eine exakte Fokussierung der Bestrahlung ermöglichen.
 
In unserem Zentrum für Hochpräzisionsbestrahlungen wird die stereotaktische Bestrahlung an einem Linearbeschleuniger mit Photonen durchgeführt. Dieser ist mit einem speziellen, hochpräzisen Kollimator ausgestattet (MODULEAF-Kollimator) mit dem sich die Strahlung auch an kleinste Zielregionen exakt anpassen lässt. Während der Behandlung dreht sich das Gerät um den Patienten herum und strahlt jeweils gemäß dem vorgegebenen Programm aus verschiedenen Richtungen.
 
Um höchste Genauigkeit zu erreichen ist eine präzise Patientenlagerung notwendig. Diese wird mit Hilfe spezieller Maskensysteme oder der Immobilisation im sog. Stereotactic headring (Kopfringfixierung) erreicht. Zur Einhaltung minimaler Toleranzen werden bildgebende Verfahren und eine lasergestützte Lagerungskontrolle eingesetzt.

Dr. med.
Ertan Mergen

Chefarzt und Ärztlicher Leiter

Kontakt

Strahlentherapie und Nuklearmedizin
Lilienweg 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 36 01
Fax +49 (0) 8031 - 365 48 94


Das Sekretariat ist werktäglich von Montag bis Freitag zwischen 7.30 Uhr und 17.00 Uhr besetzt.