RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

Fachkundelehrgang II
"Technische/r Sterilisationsassitent/-in mit erweiterter Aufgabenstellung FK II"

Teilnahmevoraussetzungen:

Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an einen Fachkundelehrgang I, nach den Vorgaben der DGSV e.V.
Nachweise über erbrachte Hospitationseinsätze in den Fachbereichen Anästhesie und Intensivpflege, im Operationssaal und / oder Funktionsbereichen, sofern keine Kenntnisse durch eine einschlägige Berufsausbildung vorhanden sind.

Der Nachweis kann auch durch Hospitation, während des Fachkundelehrganges erworben werden.

Zielgruppe:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Sterilgutversorgung, die bereits den Fachkundekurs I mit Erfolg abgelegt haben und innerhalb einer Aufbereitungseinheit/ZSVA mit erweiterten Aufgabenstellungen betraut sind, z. B. Schichtleitung im operativen Tagesgeschäft, Organisationsaufgaben

Ziel:
Der Lehrgang befähigt Bereichs- und / oder Schichtleitungen, stellvertretende Leitungen und in kleinen Abteilungen auch Leitungen (abhängig vom jeweiligen Arbeitsspektrum), die im Rahmen ihrer Befugnisse selbstständig Entscheidungen treffen.

Unterricht:
120 Stunden Unterricht sowie zusätzlich Prüfung.
Prüfungszulassung: Regelmäßige Teilnahme am Unterricht

Inhalt (gemäß den Richtlinien der DGSV e. V.):

Inhaltlich schließt der Fachkundelehrgang II an den Lehrgang I an. In verschiedenen Modulen wird das Wissen erweitert und vertieft.

  • Bauliche und technische Grundlagen in einer ZSVA
  • Gesetze und Normen zur Aufbereitung von Medizinprodukten   
  • Hygiene und Infektiologie
  • Einblick in das Finanz- und Rechnungswesen in Gesundheitseinrichtungen
  • Personaleinsatz / Dienstplangestaltung
  • Kommunikation
  • Spezielle Instrumentenkunde und Aufbereitungsmethoden
  • Spezielle Fragen der Reinigung, Desinfektion, Sterilisation und Validierung
  • Qualitätsmanagement

 

Anmeldung:
Bitte reichen Sie folgende Anmeldeunterlagen am Akad. Institut für Gesundheits- und Sozialberufe ein:

  • Anmeldung
  • Nachweis der Praxiserfahrung in der Aufbereitung von Medizinprodukten (Das notwendige Formular erhalten Sie über das Akad. Institut für Gesundheits- und Sozialberufe). Bitte wenden Sie sich vor der Anmeldung zur konkreten Beratung an unser Institut!

Ort:                
RoMed Klinikum Rosenheim

Kosten:        
Die Gesamtkosten für dieses Seminar können sie unserem aktuellen Bildungsprogramm entnehmen

Akad. Institut für Gesundheits- und Sozialberufe (IGS)

Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München
und der Medizinischen Privatuniversität Paracelsus Salzburg
Pflegedirektion
Pettenkoferstr. 10
D-83022 Rosenheim
Tel  +49 (0) 8031 - 365 38 11/-12
Fax +49 (0) 8031 - 365 48 84

Bildungsprogramm 2018 Download

Anerkennung Fachkunde I durch die DGSV e.V. bis 2018

Anerkennung Fachkunde II durch die DGSV e.V. bis 2018