RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

RoMed Klinikum Rosenheim

Klöpfelkinder sangen für ein Venensuchgerät

Rosenheim, 23.12.2013 - Stellvertretend für fast 30 Kinder des Panger Trachtenvereins D´Kaltentaler Pang e.V. übergab eine Abordnung der Klöpfelkinder die stolze Summe von 1850.- Euro an den Förderverein der Kinderklinik Rosenheim e.V. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Großzügige Spende der Firma Schwadke an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Rosenheim, 22.12.2013 - Mit großer Freude bedankte sich Dr. Torsten Uhlig, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am RoMed Klinikum Rosenheim, bei Werner Schwadke, Geschäftsführer der Firma Schwadke Büroeinrichtungen - Planungs- und Einrichtungs GmbH (rechts im Bild) sowie Ulrich (1.v.l.) und Christof Schwadke (2.v.l.) über einen Spendenscheck in Höhe von 8.000 Euro. mehr lesen

Berufsfachschule für Krankenpflege an der RoMed Klinik Wasserburg

Erneut drei Staatspreisträgerinnen an der Krankenpflegeschule an der RoMed Klinik Wasserburg

Wasserburg, 20.12.2013 - Über drei Staatspreisträgerinnen konnte sich die Berufsfachschule für Krankenpflege an der RoMed Klinik Wasserburg dieses Jahr freuen.   mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Junge Spender mit großem Herz – „Zirkusaufführung“ für den guten Zweck

Rosenheim, 18.12.2013 - Die Freundinnen Anna und Barbara kamen irgendwie auf die Idee am elterlichen Hof eine Zirkusaufführung zu organisieren. Aber nicht nur so zum Spaß, sondern schon richtig mit Werbeplakaten, Programm und Eintrittsgeld. Sofort waren auch die Geschwister von Barbara hell auf begeistert und nachdem noch die Eltern überzeugt wurden, stand dem Projekt nichts mehr im Wege. Auf Nachfrage der Eltern, was denn mit dem Eintrittsgeld passieren solle, kam es sofort wie aus einem Munde: „Wir wollen das Geld kranken Kindern spenden!“ mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Staatspreis für Absolventin der Berufsfachschule für Krankenpflege

Rosenheim, 18.12.2013 - Sandra Kattner, so heißt die Staatspreisträgerin, die ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin mit dem Traumergebnis von 1,0 abgeschlossen hat. Um das zu schaffen war für die theoretische und mündliche Prüfung enormes Wissen gefragt und für die praktische Prüfung auch die entsprechenden Fertigkeiten. Mit dem herausragenden Abschlussergebnis hat Sandra Kattner gleichzeitig auch die Fachhochschulreife erlangt. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Großzügige Spende an den Förderverein der Kinderklinik Rosenheim

Mit großer Freude nahmen die Vertreterinnen des Fördervereins Mihaela Hammer (1. Vorsitzende), Ursula Reiß (2. Vorsitzende) und Gabriele Schulz (Kassier) von Familie Zosseder aus Rosenheim einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro in Empfang. Familie Zosseder ist es ein persönliches Anliegen, mit der Spende helfen zu können. Dr. Torsten Uhlig, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am RoMed Klinikum Rosenheim freute sich ebenso und betonte: „Wir sind dem Förderverein sehr dankbar, der uns jetzt schon seit vielen Jahren hilft, Anschaffungen zu tätigen, die den stationären Aufenthalt unserer kleinen Patienten erleichtern und für etwas Ablenkung vom Klinikalltag sorgen“.

RoMed Klinik Wasserburg

RoMed Klinik Wasserburg bietet palliativmedizinischen Dienst an

Wasserburg, 10.12.2013 - Nun ist der offizielle Bescheid vom Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit da: Die RoMed Klinik Wasserburg wurde in das Fachprogramm für Palliativversorgung in Krankenhäusern aufgenommen. mehr lesen

RoMed Klinik Bad Aibling

3. Aiblinger Symposium – Großes Interesse an der interdisziplinären Fortbildung

Bad Aibling, 10.12.2013 - Bereits zum dritten Mal lud die RoMed Klinik Bad Aibling zu einer großen ärztlichen Fortbildungsveranstaltung im Hotel Linder in Bad Aibling ein. Im Brennpunkt stand dieses Mal eine besondere Form der Dickdarmerkrankung, die sogenannte Divertikulitis. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Innovatives Beatmungsverfahren am RoMed Klinikum Rosenheim eingeführt

Rosenheim, 04.12.2013 - Die maschinelle Beatmung ist heute ein zentraler Bestandteil der modernen Intensiv- und Beatmungsmedizin. Während Anfang des letzten Jahrhunderts die Beatmung noch mittels Negativdruckbeatmung, also über einen Sog von außen am Brustkorb (Eiserne Lunge) erfolgte, wird Beatmung heute mittels Überdruck, z. B. über einen Endotrachealtubus (Beatmungsschlauch), eine Beatmungsmaske oder einen Luftröhrenschnitt (Trachealkanüle) appliziert. mehr lesen

RoMed Klinik Wasserburg

Gedenkgottesdienst an der RoMed Klinik Wasserburg

Wasserburg, 04.12.2013 - Das Palliativteam der RoMed Klinik Wasserburg hielt in der Klinikkapelle eine Gedenkfeier für die Angehörigen der im letzten halben Jahr verstorbenen Patienten ab. Der würdevolle Umgang mit den Lebenden und vor allem auch den Sterbenden liegt dem Palliativteam der RoMed Klinik Wasserburg sehr am Herzen. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

PSA-Wert ist nicht zu unterschätzen –
Sachverstand und Fingerspitzengefühl sind gefragt
Rege Diskussionen beim 3. Urologentag

Rosenheim, 25.11.2013 - Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer begrüßte rund 50 interessierte Besucherinnen und Besucher im Bildungs- und Pfarrzentrum St. Nikolaus zum diesjährigen Urologentag und betonte: „Wir können stolz darauf sein, dass wir die Daseinsfürsorge in kommunaler Hand halten". Ganz besonders drückte sie ihren Wunsch nach einem guten Verhältnis zwischen niedergelassenen Ärzten und der Klinik aus. „Dazu soll auch diese Veranstaltung beitragen". mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Viele Socken für Frühchen gespendet
Weltfrühgeborenentag stand unter dem Motto „Socks for Life“

Rosenheim, 19.11.2013 - „Jedes Jahr werden 15 Millionen Kinder zu früh geboren. Davon sterben mehr als eine Million Babys, und viele von ihnen sind ihr Leben lang gesundheitlich schwer eingeschränkt. Das allgegenwärtige Thema ,Frühgeburt’ geht uns einfach alle an – unabhängig von unserem kulturellen Hintergrund oder gesellschaftlichen Status“, so schreibt die erste europaweite Organisation zu Vertretung der Interessen von Früh- und Neugeborenen und deren Familien – EFCNI (European Foundation for the Care of Newborn Infants) anlässlich des Weltfrühgeborenentages.

Unter der Schirmherrschaft der Bundestagsabgeordneten Daniela Ludwig fand im Cafe Dinzler in der Kunstmühle deshalb mehr lesen

Frauenarzt Dr. Wolfgang Vorhoff (hinten rechts) und Hebamme Johanna Bredenhöller (vorne rechts) gratulierten den glücklichen Eltern herzlich zur Geburt der kleinen Anna.

RoMed Klinik Bad Aibling

Eine wichtige Marke erreicht: das 500. Baby der RoMed Klinik Bad Aibling ist da!

Am 13.11.2012 um 19:50 Uhr war der Augenblick gekommen: Die kleine Anna Bühl erblickte mit Hilfe von Frauenarzt und Geburtshelfer Dr. Wolfgang Vorhoff und Hebamme Johanna Bredenhöller in der RoMed Klinik Bad Aibling das Licht der Welt. 3750 g war sie „schwer“ bei einer Größe von 54 cm. Für die Eltern Maria und Marco Bühl ist es das zweite Kind. Der 3-jährige Simon freut sich über den Familienzuwachs und ist stolz darauf, ein großer Bruder zu sein. Mutter und Kind geht es sehr gut. „Besser hätte die Geburt gar nicht verlaufen können“, erklärten die Eltern übereinstimmend. „Wir möchten uns dafür bei dem gesamten Team ganz herzlich bedanken“.

RoMed Klinikum Rosenheim

Handröntgen zur Altersfeststellung

Rosenheim, 13.11.2013 - Stellungnahme zur Pressemeldung des Initiativkreises Migration Rosenheim bezüglich Handwurzelröntgen zur Altersfeststellung und zur Strafanzeige des Rechtsanwaltes eines ivorischen Staatsangehörigen. mehr lesen
Spendenübergabe
Spendenübergabe
v.l.n.r. Veronika Kronast mit Tochter Sophie und Andrea Riepertinger, Nachsorgemitarbeiterin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am RoMed Klinikum Rosenheim
Spendenübergabe

RoMed

Hoffest für den guten Zweck -
500 Euro gehen zur Unterstützung an die Rosenheimer Nachsorge

Familie Kronast aus Großholzhausen spendete der Rosenheimer Nachsorge - Nachsorgeeinrichtung für Frühgeborene und chronisch kranke Kinder - an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am RoMed Klinikum Rosenheim, die stolze Summe von 500 Euro. Der Betrag stammt aus dem Erlös eines erfolgreichen Hoffestes, das die Familie auf ihrem landwirtschaftlichen Betrieb Ende Oktober abhielt.

„Meine Tochter Sophie ist selbst ein Frühchen. Bestens betreut waren wir seinerzeit im RoMed Klinikum Rosenheim und ich fühlte mich sehr gut umsorgt“, sagte Veronika Kronast und freute sich, die großzügige Spende an Andrea Riepertinger, Nachsorgeschwester und Elternbegleitung, übergeben zu können. Mehr Informationen über die Nachsorgearbeit

Stationsärztin Yume Hanusch (li) und Hebamme Marion Schmid (re) freuten sich mit den Eltern über den kleinen Kilian.

RoMed Klinik Wasserburg

Das 500ste Baby in der RoMed Klinik Wasserburg ist da!

Fast auf den Tag genau wie letztes Jahr, war es am 31.10.2013 um 18.30 Uhr in der RoMed Klinik Wasserburg soweit: das 500ste Baby erblickte mit Hilfe von Stationsärztin Yume Hanusch und Chefarzt Dr. med. Martin Heindl, sowie Hebamme Marion das Licht der Welt. Der kleine Kilian ist 55 cm „groß“ und 3245 g „schwer“ und das erste Kind von Sieglinde Huber und Andreas Gropp aus St. Wolfgang. Mutter und Kind sind wohlauf. „Die Geburt war ein einschneidendes Erlebnis“, erklärten die Eltern übereinstimmend „und wir möchten uns bei dem gesamten Team ganz herzlich für die Fürsorge bedanken“.
Glückwunsch mit Teddybär und Blumenstrauß
Glückwunsch mit Teddybär und Blumenstrauß
Glückwunsch mit Teddybär und Blumenstrauß Die glückliche Mutter Saida Khardani ep Adali mit Tochter Sara sowie (v.l.n.r.): Oberärztin Dr. Stefanie Brons, Ltd. Oberarzt Dr. Manfred Lang, Assistenzärztin Katharina Roth sowie Hebamme Lisa Glück.
Glückwunsch mit Teddybär und Blumenstrauß

RoMed Klinikum Rosenheim

1.000ste Geburt

Am 4. November 2013 erblickte um 5.54 Uhr Sara Adali als 1.000ste Geburt im RoMed Klinikum Rosenheim das Licht der Welt.

Die kleine Erdenbürgerin, die 49 cm groß ist und bei der Geburt 3050 Gramm wog, ist das dritte Kind von Saida Khardani ep Adali. Über den Nachwuchs freuen sich die Familie sowie das Team der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des RoMed Klinikums Rosenheim. Mehr Informationen zur Geburtshilfe in Rosenheim

RoMed Klinikum Rosenheim

„Einmal RoMed – immer RoMed!“
Ausbildungsbeginn in den RoMed Kliniken

Rosenheim, 18.10.2013 - Schulleiterin Barbara Weis begrüßte 60 Auszubildende und zahlreiche Ehrengäste zum Schuljahresbeginn 2013. Sie wünschte einen guten Start und betonte, dass mit Aufwand, Ausdauer und Begeisterung der Erfolg nicht aus bleibt. „Unsere Berufsfachschule für Krankenpflege und Krankenpflegehilfe ist ein Garant für eine solide Ausbildung, das bestätigen auch unsere Staatspreisträger“, sagte sie stolz und spornte die Neuankömmlinge zu guten Leistungen an. Im RoMed Klinikum Rosenheim haben jetzt 30 Schüler mit der einjährigen Ausbildung „Krankenpflegehilfe“ und 30 mit der dreijährigen Ausbildung „Gesundheits- und Krankenpflege“ begonnen. Im gesamten RoMed Klinikverbund begann für 90 Auszubildende nunmehr ein neuer Lebensabschnitt. mehr lesen

RoMed Klinik Prien am Chiemsee

Arbeitgeber der kommunalen Krankenhäuser treffen sich in Prien

Prien - Der Gruppenausschuss Krankenhäuser des Verbandes kommunaler Arbeitgeber (VKA) traf sich am 11.10.2013 zu einer Sitzung in der RoMed Klinik Prien. Landrat Josef Neiderhell und RoMed Geschäftsführer Günther Pfaffeneder konnten 30 Vertreter aus allen Bundesländern von kommunalen Kliniken und den kommunalen Arbeitgeberverbänden in Prien willkommen heißen. mehr lesen
Lilli Falkenstein (ganz li), Lehrerin für Gesundheitswesen, Andreas Reichl, Pflegedienstleiter der RoMed Klinik Wasserburg (2.v.re), Brigitte Kanamüller-Eibl, Schulleiterin (ganz re) begrüssen den neuen Kurs herzlich.

Berufsfachschule für Krankenpflege an der RoMed Klinik Wasserburg

Neue Auszubildende an der Berufsfachschule für Krankenpflege an der RoMed Klinik Wasserburg

Wasserburg, 01.10.2013 - Insgesamt 31 Auszubildende, 23 Frauen und 8 Männer, haben ihre Ausbíldung zum/zur staatlich geprüften Kranken- und Gesundheitspfleger/-in am 01.10.2013 in der Berufsfachschule für Krankenpflege an der RoMed Klinik Wasserburg begonnen. Die Ausbildung dauert drei Jahre und erfolgt im theoretischen und praktischen Unterricht in Wasserburg, sowie im praktischen Pflegeeinsatz. Dieser Pflegeeinsatz erfolgt wohnortnah in den RoMed Kliniken Bad Aibling, Prien am Chiemsee, Rosenheim und Wasserburg am Inn.

RoMed Klinikum Rosenheim

Staatspreisverdächtiges Abschlussergebnis!
29 Auszubildende haben erfolgreich die Prüfung am RoMed Klinikum Rosenheim abgelegt.

Rosenheim, 02.10.2013 - Schulleiterin Barbara Weis begrüßte die Ehrengäste, Eltern sowie Freunde und besonders die ganze Abschlussklasse, die sie als „Energiebündel“ bezeichnete. Dabei wünschte sie den Absolventen für die Zukunft: Kreativität, viel Freude und Erfüllung in der Berufsausübung. Mit dem erfolgreichen Ausbildungsabschluss haben auch sechs Absolventen die Mittlere Reife sowie zwei Absolventinnen das Fachabitur erworben. Ein hervorragendes Ergebnis erreichte Sandra Kattner, die in allen drei Prüfungsabschnitten mit 1,0 abschloss und somit den Staatspreis fast sicher in der Tasche hat. Besonders dankte die Schulleiterin dem gesamten Schulteam sowie den Kolleginnen und Kollegen auf den Stationen, die immer ein offenes Ohr für die Schüler hatten. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Kleines Wunder – großes Glück
Ehemalige Frühchen feiern

Rosenheim, 01.10.2013 - Unter dem besonderen Motto „Kleines Wunder – großes Glück“ fand im Patientengarten des RoMed Klinikums Rosenheim heuer wieder das sogenannte Frühchenfest statt. Alle zwei Jahre lädt die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Familien ein, deren Kinder zu früh zur Welt kamen und deren Geburtsgewicht unter 1.500 Gramm lag. mehr lesen

RoMed Kliniken

Operationstechnische Assistenten hoch im Kurs
Abschluss und jährlicher Ausbildungsbeginn

Am 25. September haben 21 Auszubildende mit hervorragenden Leistungen ihren Abschluss zum Operationstechnischen Assistenten an den RoMed Kliniken erreicht. Unter klassischer Musik von Haydn wurden die Teilnehmer aus allen Verbundhäusern vorgestellt. Der stellvertretende Pflegedirektor, Hans Albert, begrüßte die Gäste, Familienangehörigen und Absolventen des Jahrganges 2010 – 2013. mehr lesen

RoMed Klinik Prien

Projekt Patientensicherheit

Verwechselte Patienten, bei einer Operation vergessene Schläuche oder übersehene Allergien stellen nur einen sehr kleinen Teil medizinischer Fehlleistungen dar. Oft ist es nicht der hochkomplexe Fehler, der zu einem Schadereignis führt, sondern der kleine, unscheinbare, in Form einer Verwechslung oder falschen Kommunikation. In der Regel handelt es sich nicht um einen einzigen „Fehler“ sondern um die Verkettung mehrerer Umstände, bei denen vorhandene Sicherheitsbarrieren überwunden wurden. Ein wesentlicher Faktor zur Steigerung der Patientensicherheit ist, den Fehler bereits im Ansatz zu erkennen und geeignete Gegenmaßnahmen zu treffen. mehr lesen

RoMed Klinik Wasserburg

Neuer sog. Notfallwagen für die RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Wasserburg,19.09.2013- Notfallwägen werden in einer Klinik für die Reanimation von Patienten eingesetzt. Die Ausstattung für einen Notfallwagen hat sich im Laufe der Jahre jedoch verändert, sie wurde deutlich umfangreicher. Die VR Bank Rosenheim - Chiemsee eG hat nun der RoMed Klinik Wasserburg einen Scheck über 1.300 Euro überreicht. Mit diesem Betrag wurde ein neuer Notfallwagen angeschafft, der genügend Platz für alle Geräte bietet, vom Defibrillator bis hin zur Möglichkeit den Patienten zu intubieren und zu beatmen. mehr lesen

MVZ am RoMed Klinikum Rosenheim

Tolle Vernissage im MVZ am RoMed Klinikum Rosenheim -
Chefarzt Dr. Ertan Mergen führte durch einen kurzweiligen Abend mit Kunst, Musik und Filmausschnitten

Rosenheim, 17.09.2013 - Mit einer Vernissage wurde eine Ausstellung von Margit Pagany im Medizinischen Versorgungszentrum für Strahlentherapie und Nuklearmedizin eröffnet. Die Rimstinger Künstlerin Margit Pagany stellt hier 40 ihrer Werke aus. Besichtigen kann man die Ausstellung im MVZ im Lilienweg 10 in Rosenheim bis Mai 2014 in der Zeit von 7.30 – 17 Uhr. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Zehn Jahre Schlaganfallnetzwerk TEMPiS
Schlaganfallstation am RoMed Klinikum erweitert und erfolgreich rezertifiziert

Rosenheim, 17.09.2013 - Das RoMed Klinikum Rosenheim ist von Beginn an Mitglied im Schlaganfallnetzwerk TEMPiS, das nun sein 10-jähriges Bestehen feiert. Im Netzwerk haben sich mittlerweile 18 bayerische Kliniken zusammengeschlossen, um die Behandlung von Schlaganfallpatienten optimal zu koordinieren. Die sogenannte „Stroke unit" der Neurologischen Klinik am Klinikum Rosenheim arbeitet in diesem Rahmen eng mit Münchner Kliniken zusammen. Im Jahre 2012 wurden am RoMed Klinikum Rosenheim nahezu 1000 Schlaganfallpatienten behandelt, davon fast 800 Patienten auf der spezialisierten Schlaganfallstation (stroke unit). mehr lesen
Frau Katja Broghammer freute sich sehr über den Scheck, den ihr Walter Rieger überreichte.

RoMed Klinikum Rosenheim

Spende an die Psychoonkologie im RoMed Klinikum Rosenheim

Rosenheim, 17.09.13 - Walter Rieger, Vorstand des ehemaligen Vereins "Ameranger Frauenlauf e. V." übergab Frau Katja Broghammer, ltd. Psychoonkologin des RoMed Klinikums Rosenheim, nun einen Scheck über 1.000 Euro. Dieser Betrag stammt aus der Auflösung des Vereins und wurde von Walter Rieger auf eine "runde" Summe aufgerundet.
Der Bayerische Gesundheitsminister Dr. Marcel Huber überreicht das begehrte Qualitätssiegel
Der Bayerische Gesundheitsminister Dr. Marcel Huber überreicht das begehrte Qualitätssiegel

11. September 2013

Landkreis Rosenheim ist "Gesundheitsregion Bayern"

Qualitätssiegel soll Gesundheitswirtschaft in der Region stärken 

Die neue Gesundheitsregion Rosenheim stärkt den Gesundheitsstandort Oberbayern. Das bekräftigte der Bayerische Gesundheitsminister Dr. Marcel Huber bei der Überreichung des entsprechenden Qualitätssiegels "Gesundheitsregion Bayern". Huber: "Der Gesundheitsstandort Rosenheim ist hervorragend aufgestellt. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Herzkissen an das Brustzentrum gespendet

Rosenheim, 23.08.2013 - Bereits seit fast zwei Jahren erhalten Brustkrebspatientinnen des Brustzentrums am RoMed Klinikum Rosenheim „Herzkissen“. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Auszeichnung für Rosenheimer Chirurgen

Rosenheim, 19.08.2013 - Prof. Dr. med. Peter Wagner, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Thoraxchirurgie am RoMed Klinikum Rosenheim, gehört laut aktueller Erhebung der Zeitschrift FOCUS zu den besten deutschen Bauchchirurgen. mehr lesen

RoMed Klinik Bad Aibling

Bilderausstellung in der RoMed Klinik Bad Aibling

Bad Aibling,19.08.2013- Die Künstlerin Claudia Simon stellt im Erdgeschoss der Klinik einige ihrer Werke aus. Hierbei handelt es sich um kleinformatige, farbenfrohe Sponges (Schwammbilder), Öl- und Acrylbilder in Misch- und Collagentechnik. mehr lesen

RoMed Klinik Bad Aibling

Neue internistische Notaufnahme eröffnet

Bad Aibling, 09.08.2013 - Zum 1. August 2013 hat die neue internistische Notaufnahme der RoMed Klinik Bad Aibling ihren Betrieb aufgenommen. Damit werden Patienten mit allen internistischen Erkrankungen rund um die Uhr an allen Tagen des Jahres an einem zentralen Punkt der Klinik aufgenommen und versorgt. Ein Vorteil, den nicht nur die Patienten, sondern auch die Mitarbeiter der Rettungsdienste zu schätzen wissen. mehr lesen

Berufsfachschule für Krankenpflege Wasserburg

Schulleiterin der Krankenpflegeschule an der RoMed Klinik Wasserburg in den Ruhestand verabschiedet

Wasserburg, 06.08.2013- An der Berufsfachschule für Krankenpflege an der RoMed Klinik Wasserburg am Inn geht eine Epoche zu Ende. Schulleiterin Heidrun Engelhardt wurde nach fast 37-jähriger Tätigkeit in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Sie hat in dieser Zeit die Schule maßgeblich geprägt und für den hervorragenden Ruf über die Grenzen des Landkreises hinaus gesorgt.  mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Freude über bestandene Prüfung -
Elf Schülerinnen und Schüler des RoMed Klinikums Rosenheim sind jetzt staatlich geprüfte „Pflegefachhelfer (Krankenpflege)“

Rosenheim, 30.07.2013 - „Sie sind ein ganz besonderer Kurs, da sie entsprechendes Durchhaltevermögen gezeigt haben“, mit diesem Satz begrüßte Schulleiterin Barbara Weis die Absolventen und hieß gleichzeitig alle Anwesenden zur Abschlussfeier herzlich willkommen. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Aufruf zu gesunder Lebensweise -
Prävention wichtig wie nie! Rosenheimer Kardiologietage waren ein voller Erfolg.

Rosenheim, 30.07.2013 - Erstmals veranstaltete Dr. Martin Morgenstern, Chefarzt der Medizinischen Klinik I am RoMed Klinikum, die „Rosenheimer Kardiologietage“ im Kultur- und Kongresszentrum. Das umfangreiche Programm aus Vorträgen und Workshops erstreckte sich über zwei Tage und überzeugte offensichtlich auf ganzer Linie. Fast 200 interessierte Teilnehmer ließen sich die Kardiologietage nicht entgehen. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Bulldog-Freunde Neubeuern spenden 500 Euro

Rosenheim, 30.07.2013 - Bei ihren Treffen sammelt der Verein Bulldog-Freunde Neubeuern e. V. regelmäßig Gelder ein und spendet diese für soziale Zwecke. Heuer entschlossen sich die Bulldog-Freunde dazu, den Gesamtbetrag mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Party mit Nachhaltigkeit – Spende an die Rosenheimer Nachsorge

Rosenheim, 30.07.2013 - Unter dem Motto „Sause mit Brause für den guten Zweck“ initiierten René Kalisch, Geschäftsführer Dinzler Kunstmühle, Maria Lancioni von der „essbar“ und Stefan zu Solms-Laubach von der Asta Kneipe einen „Elektronischen Tanztee mit Pasta in der Asta“. mehr lesen

RoMed Klinik Wasserburg

Ein Ausflug in die RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Wasserburg, 23.07.2013 - 24 Kinder und drei Betreuerinnen des Kindergartens St. Rupert aus Eiselfing unternahmen einen Ausflug und sahen sich die RoMed Klinik Wasserburg von innen an. mehr lesen

RoMed Klinik Bad Aibling

Neue OP-Technik bei Bandscheibenvorfall in der RoMed Klinik Bad Aibling eingesetzt

Bad Aibling, 23.07.2013 - Dr. Zoltan Zsilinszky, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, setzte bei einer Wirbelsäulenoperation in der RoMed Klinik Bad Aibling erstmalig eine Bandscheibenteilprothese ein. Die Prothese kann ein erneutes Austreten des Bandscheibengewebes und damit eine erneute Operation an dieser Stelle verhindern.  mehr lesen

RoMed Klinik Bad Aibling

Bitte lächeln! Babyfotografin in der RoMed Klinik Bad Aibling

Bad Aibling, 23.07.2013 - Eine Profi-Babyfotografin von Baby Smile erstellt in der RoMed Klinik Bad Aibling Bilder der neuen Erdenbürger. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Eröffnung des neuen Bettenhauses

Rosenheim, 22.07.2013

RoMed Klinik Bad Aibling

Benefizaktion der RoMed Kliniken und des Rotaryclubs Rosenheim für Klinik im Kosovo

Bad Aibling, 04.07.2013 - Initiiert wurde diese Benefizaktion von dem leitenden Anästhesiepfleger der RoMed Klinik Bad Aibling Haqif Gashi und Dr. Guido Pfeiffer, ärztlicher Leiter der RoMed Klinik Bad Aibling. Bei einem Heimaturlaub besuchte Herr Gashi die Uniklinik in Prishtina und war entsetzt über die dortige Ausstattung. Als er kurz danach erfuhr, dass im RoMed Klinikverbund 80 komplette Betten ersetzt werden, handelte er. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Internationaler Erfahrungsaustausch im Gesundheitswesen

Rosenheim, 26.06.2013 - Probleme im Gesundheitswesen gibt es fast auf der ganzen Welt. Da schadet es nicht über den Tellerrand zu schauen, sich zu informieren und mit Kollegen auszutauschen. Aufgrund dieser Intension stellte Xun Zhou, der ein Organisationsbüro für chinesische Reisegruppen in Karlsruhe führt, eine Verbindung über Georg Huber, den 1. Bürgermeister der Gemeinde Samerberg, zum RoMed Klinikum Rosenheim her. mehr lesen
Die Organisatoren und Referenten der Nephrologietagung
Die Organisatoren und Referenten der Nephrologietagung

RoMed Klinikum Rosenheim

Nephrologietagung im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim

Rosenheim, 25.06.2013 - Rund 100 Mediziner begrüßte Dr. Andreas Thiele, leitender Arzt des KfH Kuratoriums für Dialyse und Nierentransplantation e.V. bei schönstem Wetter im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim zur mittlerweile 9. Oberbayerischen Interdisziplinären Nephrologietagung. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Qualitätsmanagement der RoMed Kliniken ist gefragt!

Rosenheim, 24.06.2013 - Wie funktioniert ein eingeführtes Qualitätsmanagementsystem (QMS) tatsächlich in der Praxis? Vorschriften und Normierungen gibt es viele, aber wie lässt sich die graue Theorie im Alltag auf Dauer umsetzen? Diese und viele andere Fragen beschäftigen derzeit die QMS-Managerin Dr. Gulnara Farrakhova aus Tatarstan (Autonome Republik in Russland). „Über die Zertifizierungsgesellschaft LGA InterCert erreichte uns die Anfrage zum Erfahrungsaustausch“, berichtete Reinhilde Spies, Leiterin des Qualitätsmanagements der RoMed Kliniken.  mehr lesen
Angeregte Diskussion in der Zentralen Notaufnahme (ZNA)
Angeregte Diskussion in der Zentralen Notaufnahme (ZNA)
v.l.n.r. Ärztlicher Direktor Priv.-Doz. Dr. Christoph Knothe, Qualitätsmanagementleiterin Reinhilde Spies, Dr. Herfried Kohl (Hauptgeschäftsführer der Firma LGA InterCert Zertifizierungsgesellschaft mbH), Dr. Michael Bayeff-Filloff (Chefarzt der ZNA), Dr. Gulnara Farrakhova (QMS-Managerin), Andreas Schwarz (Direktor für Strategie und Controlling) sowie Gesundheits- und Krankenpflegerin Elena Garfert, die dolmetschte.
Angeregte Diskussion in der Zentralen Notaufnahme (ZNA)
Schilderung des Ablaufs im OP-Trakt
Schilderung des Ablaufs im OP-Trakt
OP-Trakt. v.l.n.r. Pflegedienstleiterin Edeltraud Gruber, Qualitätsmanagementleiterin Reinhilde Spies, Gesundheits- und Krankenpflegerin Elena Garfert (dolmetschte) Dr. Gulnara Farrakhova (QMS-Managerin), Dr. Herfried Kohl (Hauptgeschäftsführer der Firma LGA InterCert Zertifizierungsgesellschaft mbH) und Ärztlicher Direktor Priv.-Doz. Dr. Christoph Knothe
Schilderung des Ablaufs im OP-Trakt
Erklärung der Strukturen auf der Stroke-Unit
Erklärung der Strukturen auf der Stroke-Unit
Chefarzt Dr. Hanns Lohner (2.v.l.) erklärt den Ablauf auf der Stroke-Unit der Neurologischen Klinik. Interessiert hörten der Ärztliche Direktor Priv.-Doz. Dr. Christoph Knothe (1.v.l.), Dr. Gulnara Farrakhova (QMS-Managerin) (3.v.r.), Gesundheits- und Krankenpflegerin Elena Garfert (2.v.r.) die dolmetschte, sowie Dr. Herfried Kohl (Hauptgeschäftsführer der Firma LGA InterCert Zertifizierungsgesellschaft mbH) zu.
Erklärung der Strukturen auf der Stroke-Unit
neuartiger resorbierbarer Stent
neuartiger resorbierbarer Stent

RoMed Klinikum Rosenheim

Erste resorbierbare Stents am RoMed Klinikum Rosenheim implantiert
Eine Behandlung ist im Rahmen von Studien möglich.

Rosenheim, 21.06.2013 - „Nachdem wir bereits bei der Einführung der medikamentenbeschichteten Ballonkatheter zur Verbesserung der Langzeit-Offenheit nach Katheter-Therapie der Becken- und Beingefäße eine federführende Rolle gespielt haben, sind wir nun bei einer ganz neuen Technologie wieder vorne mit dabei“ freut sich Prof. Dr. med. Gunnar Tepe, Chefarzt des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie am RoMed Klinikum Rosenheim. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Benefizveranstaltung – 300 Euro für die Kinderklinik

Rosenheim, 20.06.2013 - Zum Gedächtnis an Herbert Vogl fand im Gasthof Höhensteiger heuer wieder ein Schafkopfturnier statt. Neben attraktiven Preisen war es dem Veranstalter, der Westerndorfer Schafkopf Akademie, besonders wichtig, dass der Reinerlös der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im RoMed Klinikum Rosenheim gespendet wird. Viele begeisterte Kartenspieler nahmen teil und kämpften um jeden Punkt. Aufgrund der regen Teilnahme kam so ein Betrag von 300 Euro zusammen.

Chefarzt Dr. Torsten Uhlig freute sich sehr, denn mit den Spendengeldern sind Anschaffungen wie Spielsachen für die kleinen Patienten möglich.

RoMed Klinik Bad Aibling

Die RoMed Klinik Bad Aibling ist Akademisches Lehrkrankenhaus

Bad Aibling, 11.06.2013 – Die international renommierte Medizinische Fakultät der Technischen Universität München hat die Abteilungen für Chirurgie, Innere Medizin und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde der RoMed Klinik Bad Aibling als Ausbildungsstätten für das Praktische Jahr der Medizinstudenten anerkannt. mehr lesen

RoMed Klinik Prien

Ein Netz von Heilern

Chiemgau Zeitung, 11.06.2013 - Seit fünf Jahren gibt es an der RoMed Klinik Prien ein sogenanntes Darmzentrum. Das ist ein Netzwerk mit vielen externen Partnern, von der Selbsthilfegruppe bis zur Starkoch Alfons Schuhbeck, die Patienten während und nach einer Darmkrebserkrankung helfen und beraten. Die Deutsche Krebsgesellschaft hat jetzt Bestnoten an das Priener Darmzentrum vergeben. mehr lesen
Tatkräftig beim Spatenstich
Tatkräftig beim Spatenstich

RoMed Kliniken

Mehr Platz für das RoMed Klinikum Rosenheim - Spatenstich

Rosenheim, 10.06.2013 - Dank dem Planungsteam entsteht entlang der Schönfeldstraße ein modernes Dienstleistungs- und Schulungszentrum (DSZ). Aufgrund des „chronischen“ Platzmangels und im Rahmen der Bauplanung für das Klinikum wurde dieser Schritt notwendig. Im Vorgriff zum 8. Bauabschnitt, in dem das Haus 2 abgerissen und neu gebaut wird, ist es nötig, das Haus 1 freizumachen damit dorthin teilweise die im Haus 2 befindlichen Stationen und Funktionen ausgelagert werden können. Das sind z. B. die operative Intensivstation, die Bettenzentrale und die Kirche. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

IT vor Ort im Klinikum Rosenheim

Rosenheim, 15.05.2013

RoMed Klinikum Rosenheim

Diabetes ist bei Kindern weiter auf dem Vormarsch

Der 15. Rosenheimer Pädiatrietag hatte wieder viel Spannendes und Neues zu bieten

Rosenheim, 30.04.2013 - Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer begrüßte zum diesjährigen Pädiatrietag rund 70 interessierte Besucherinnen und Besucher und sagte: „Sie hätten heute wirklich etwas versäumt, wenn Sie nicht gekommen wären“. Sie betonte, wie wichtig es ist, Vertrauen zu den Kinderärzten und der Kinderklinik zu haben und wie bedeutend eine enge Zusammenarbeit ist, gerade in schwierigen Zeiten im Gesundheitswesen. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Überwachungseinheit für Herzinfarktpatienten (Chest Pain Unit) zieht um und wird erweitert

Rosenheim, 24.04.2013 - Kommt ein Patient mit einem Herzinfarkt in das Klinikum, so erfolgt die Erstbehandlung im Herzkatheterlabor. Nach der Akutversorgung ist der Patient in der Regel bereits nahezu beschwerdefrei. Früher erfolgte dann die Verlegung auf die Intensivstation. Hier hat sich im Laufe der Jahre ein Wandel vollzogen. Die Patienten kommen zur weiteren Versorgung und Überwachung auf eine sogenannte „Halb-Intensivstation", auch „Chest Pain Unit" genannt. Besonders die psychische Belastung einer reinen Intensivstation bleibt den Patienten somit erspart. mehr lesen

Akad. Institut für Gesundheits- und Sozialberufe

Ausbildungsbeginn für 15 OTA Schülerinnen und Schüler

Rosenheim, 23.04.2013 - Am 1. April startete für 13 Schülerinnen und 2 Schüler die Ausbildung zum operationstechnischen Assistenten. Es handelt sich hier bereits um den siebten Ausbildungsjahrgang an der OTA-Schule des Akademischen Institutes für Gesundheits- und Sozialberufe am RoMed Klinikum Rosenheim. Die Ausbildung dauert drei Jahre und umfasst sowohl einen theoretischen Teil an der Schule als auch die praktische Ausbildung an verschiedenen Klinikstandorten. mehr lesen

RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Palliativmedizin

Wasserburg, 09.04.2013 - In der Osterzeit führte die Palliativgruppe in der Kapelle der RoMed Klinik Wasserburg am Inn die erste Gedenkfeier für die Angehörigen der im letzten halben Jahr verstorbenen Patienten durch. Der würdevolle Umgang mit den Lebenden und mit den Sterbenden liegt dem Palliativteam der RoMed Klinik Wasserburg sehr am Herzen. Aus dieser gedanklichen Intention heraus erfolgte auch die Idee, diesen Abend zu veranstalten. mehr lesen
Die großzügigen Spender mit Teamleiterin Elisabeth Nützel
Die großzügigen Spender mit Teamleiterin Elisabeth Nützel

RoMed Klinikum Rosenheim

Brücken bauen mit der Rosenheimer Nachsorge

Rosenheim, 28.03.2013 - Die Kaffeerösterei Dinzler und die Bäckerei Leitner aus Altenbeuern sind sich einig in der erneuten finanziellen Unterstützung der Rosenheimer Nachsorge am RoMed Klinikum Rosenheim und spendeten einen fünfstelligen Betrag für diese wichtige Einrichtung. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Regio Wissen - RoMed Klinikum Rosenheim

Rosenheim, 27.03.2013

RoMed Klinikum Rosenheim

Das A und O im Klinikalltag - Händehygiene geht uns alle an!

Rosenheim, 26.03.2013 - Die Abteilungen Qualitätsmanagement und Hygiene des RoMed Klinikums Rosenheim veranstalteten für Mitarbeiter, Patienten und Besucher erneut einen vielfältigen Informationstag mit Praxisbezug. Fast 400 Interessierte nahmen teil. mehr lesen
Einweisungen in Infusions- und Spritzenpumpen
Einweisungen in Infusions- und Spritzenpumpen
Einweisungen in Infusions- und Spritzenpumpen mit Berufsfachschülern für Gesundheits- und Krankenpflege
Einweisungen in Infusions- und Spritzenpumpen
Übungen zur Wiederbelebung
Übungen zur Wiederbelebung
Übungen zur Wiederbelebung
Übungen zur Wiederbelebung
Händehygiene
Händehygiene
Andrang am Stand der „Händehygiene“
Händehygiene

RoMed Klinik Bad Aibling

Eine Klangschale für die RoMed Klinik Bad Aibling bringt „EinKlang“

Bad Aibling, 14.03.2013 - Der Wirtschaftliche Verband Rosenheim unterstützt die Klangschalen-Arbeit an der RoMed Klinik Bad Aibling mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro. mehr lesen

Eine Spende für die Kinderklinik am RoMed Klinikum Rosenheim

Rosenheim, 27.02.2013 - Fanclub „Halfinger Löwen“ spendet 750 Euro an den Förderverein Kinderklinik e. V. des RoMed Klinikums Rosenheim. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Zitherclub und Frauengemeinschaft aus Brannenburg spenden der Kinderklinik am RoMed Klinikum Rosenheim

Rosenheim, 25.02.2013 - Der Zitherclub und die Frauengemeinschaft Maria Himmelfahrt aus Brannenburg spenden insgesamt 500 Euro an den Förderverein Kinderklinik e. V. am RoMed Klinikum Rosenheim. mehr lesen

RoMed Kliniken

Wort „Grenze“ erscheint überflüssig
Euregio Inntal Preis wurde für Verdienste über die Landesgrenzen hinweg vergeben

Der Passionsspielverein Erl, der Sulzberger Dreigesang, Kufsteins Altbürgermeister Dr. Herbert Marschitz und das Akademische Institut für Gesundheits- und Sozialberufe in Rosenheim wurden mit dem Euregio Inntal Preis 2013 geehrt. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Neue sterile Reinräume für die Apotheke

Rosenheim, 20.02.2013 - Angesichts der stark gestiegenen Anforderungen durch den EU-Leitfaden der Guten Herstellungspraxis (EU GMP Leitfaden) an die Bedingungen zur keimfreien Herstellung von sterilen Zubereitungen in der Krankenhausapotheke ist es notwendig, neue sterile Reinräume für die Apotheke des RoMed Klinikums Rosenheim zu schaffen. Da ein Umbau der Apothekenräume im Altbau des Hauses 4 nicht möglich ist, wird der Sterilbereich in Module ausgelagert. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Auftritt der Faschingsgarden im Klinikum

Rosenheim, 11.02.2013 - Nach altbewährter Tradition besuchte die Faschingsgilde Rosenheim am Rosenmontag das RoMed Klinikum Rosenheim. Priv.-Doz. Dr. Christoph Knothe begrüßte Patienten und Besucher herzlich zu diesem Anlass. mehr lesen

RoMed Klinik Wasserburg

Neuer moderner Computertomograph (CT) an der RoMed Klinik Wasserburg

Wasserburg, 11.02.2013 - Mit dem neuen Computertomographen, der nun in der RoMed Klinik Wasserburg aufgestellt wurde, werden für die Aufnahmen nur noch wenige Sekunden benötigt, während 16 Schichten auf einmal erfasst und verarbeitet werden. Mit diesem neuen Multidetektor-CT können nun Computertomographien von Bauch oder Lunge in nur etwa zwanzig Sekunden durchgeführt werden, auch Ganzkörperaufnahmen sind damit möglich.
mehr lesen

RoMed Kliniken

Pflegeoskars der RoMed Kliniken gehen an die Anästhesieabteilung in Bad Aibling und an das Zentrum für Physiotherapie in Rosenheim

Rosenheim, 11.02.2013 - Als Wertschätzung für herausragende professionelle Leistung und persönlichen Einsatz überreichten dieses Jahr der Pflegedirektor Peter Tischer zusammen mit der gesamten Pflegedirektion, dem Kaufmännischen Direktor Christian Mauritz und der Ärztliche Direktor Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Knothe den „Pflegeoskar 2012/2013“ an die Anästhesieabteilung der RoMed Klinik Bad Aibling und an das Zentrum für Physiotherapie am RoMed Klinikum Rosenheim. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

10 Jahre Brustzentrum Südostbayern: Ein Grund zu feiern!

Rosenheim, 01.02.2013 - Über 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen an dem Symposium „10 Jahre Brustzentrum Südostbayern“ teil und informierten sich über aktuelle Entwicklungen in diesem Fachgebiet. Organisiert wurde das Symposium vom Kooperativen Brustzentrum Südostbayern (Rosenheim/Ebersberg), welches sich mit der Diagnostik und Therapie von Brustkrebs beschäftigt. mehr lesen

RoMed Klinik Bad Aibling

Geburtenrückgang? Aber nicht in der RoMed Klinik Bad Aibling!

Bad Aibling, 30.01.2013 - Die Hebammen der RoMed Klinik Bad Aibling freuen sich, dass hier letztes Jahr 565 Kinder das Licht der Welt erblickt haben. Die Geburten konnten somit im Vergleich zum Vorjahr 2011 von 497 um über 13 Prozent gesteigert werden. mehr lesen

RoMed Kliniken

Neues Weiterbildungsangebot: Berater – Personal Coach

Rosenheim, 17.01.2013 - Immer mehr Menschen suchen heute neue Wege, um ihre Probleme zu lösen. Unsere Zeit ist geprägt von großen Umbrüchen in Gesellschaft und Beruf. Überall steigen die Anforderungen und erfordern nicht selten sogar eine Neuorientierung. Vor diesem Hintergrund wächst das Bedürfnis nach psychologischer Beratung, um für sich privat oder beruflich die richtige Lösung zu finden. Gleichzeitig steigt der Wunsch nach einer zielgerichteten Hilfe, wie sie das Coaching bietet. Als Beraterin und Berater bzw. Personal Coach wird man heute mehr denn je gebraucht. mehr lesen

RoMed Klinik Wasserburg am Inn

2 Neujahrsbabys in der RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Wasserburg, 01.01.2013 - Gleich zwei Neujahrbabys erblickten in der RoMed Klinik Wasserburg das Licht der Welt. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Neujahrsbaby im RoMed Klinikum Rosenheim

Rosenheim, 01.01.2013 - Um 15:34 Uhr erblickte Andreas Kilian Hamberger am Neujahrstag im RoMed Klinikum Rosenheim das Licht der Welt. mehr lesen

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959