Ohne Eiweiß geht es nicht

Direkt nach der Operation ist Eiweiß - auch Protein genannt - das A und O einer ausgewogenen Ernährung. 50 % von dem, was auf den Teller kommt, soll Eiweiß enthalten. In der Nahrungszusammensetzung folgen 30 % Gemüse und 20 % Kohlenhydrate, idealerweise in Form von Vollkornprodukten.   mehr lesen

Multimodales Konzept bei krankhaftem Überwicht

Die Erkrankung Übergewicht hat zahlreiche verschiedenen Ursachen. So geht ein Zuviel an Kalorien meist auch mit einem Zuwenig an Bewegung Hand in Hand. Pauschalisierte Empfehlungen wie „Essen Sie doch einfach weniger und bewegen sich mehr“ sind zwar von der Tendenz her richtig, helfen werden sie dem übergewichtigen Patienten jedoch nicht. mehr lesen

Gut besuchte Patienteninfoveranstaltung in der RoMed Klinik Bad Aibling: "Schweres Übergewicht - Wenn Diäten nicht mehr helfen"

Vor vollem Saal referierten Privatdozent Dr. med. A. Thalheimer und Leiter des Adipositaszentrums der RoMed Kliniken, Ernährungswissenschaftlerin Jutta Peters sowie die Leiterinnen der Adipositas-Selbsthilfegruppen Rosenheim und Bad Aibling  zum Thema „Schweres Übergewicht- wenn Diäten nicht mehr helfen“. mehr lesen

Jo-Jo-Effekt: Welche Rolle spielen Kohlenhydrate?

Studien beweisen, dass der Kohlenhydratanteil einer Ernährung sowie der glykämische Index eine Rolle beim Gewichtsanstieg nach einer Diät spielen. Worauf muss man achten? mehr lesen

Yoga zum Abnehmen?

Die Yogawelle rollt. Zahlreiche Stilrichtungen in noch zahlreicheren Yogastudios verführen zum Mitmachen…. Wenn da nur das Gewicht nicht wäre….

Doch beim Yoga geht es nicht nur um Bewegung. mehr lesen

Gesund abnehmen ohne Diät!

Seit dem 1.1.2015 ist die Ernährungstherapie in der RoMed Klinik Bad Aibling fest etabliert.

Patienten mit starkem Übergewicht haben nun die Möglichkeit im Adipositaszentrum  der RoMed Klinik, geleitet von Privatdozent  Dr. med. A. Thalheimer, bei der Gewichtsabnahme ernährungstherapeutisch aktiv unterstützt zu werden. Konservative Therapien und  auch die Vorbereitung für eine Operation werden im  Einzelgespräch oder in Gruppen angeboten. mehr lesen

Gesund und dauerhaft abzunehmen ist gar nicht so einfach.

Crashdiäten helfen da nur sehr kurzfristig. Zu Beginn einer jeden Diät gehen in den ersten 7-10 Tagen überwiegend Kohlenhydratreserven und  Wasser verloren. Erst dann macht sich der Körper an das gespeicherte Fett. Und das geht  entschieden langsamer. Meistens ist dann aber auch Diät schon wieder vorbei. Isst man dann wieder normal, so lagern sich die für den Körper als überschüssig registrierten Kalorien gleich wieder ein. Da ist dann der sogenannte Jo-jo-Effekt. mehr lesen

Chefarzt Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie

Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Thalheimer
Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie, Spezielle Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie
Master of Health Business Administration

Kontakt Adipositaszentrum

Sekretariat:
Mo - Fr von 08.00 - 16.00 Uhr

Annemarie Meyer
Carmen Schmidt
Brigitte Westner

Tel  +49 (0) 8061 - 930 121
Fax +49 (0) 8061 - 930 138