Bettenstationen

Ärzte, Pflegekräfte, Physio- und Ergotherapeuten/innen sowie Sprachtherapeuten garantieren eine kontinuierliche Überwachung der Patienten und eine umfassende Diagnostik und Therapie nach den neuesten Erkenntnissen der Medizin. Unverzichtbar bei neurologischen Erkrankungen ist die „aktivierende Pflege“ sowie therapeutische Übungen aus der Physio-, Sprach- und Ergotherapie.

Unser Ziel ist es, unsere Patienten während Ihres Krankenhausaufenthaltes und darüber hinaus bestmöglich versorgt und betreut zu wissen. Bereits im Klinikum bieten wir Schulungen für erkrankte Menschen und deren Angehörige an und stehen in engen Kontakt zum einweisenden Hausarzt oder Facharzt sowie zu ambulanten und stationären pflegerischen Diensten, sofern unsere Patienten diese benötigen.

Unterbringung und Service:

  • helle, modern ausgestattete Zimmer mit Telefon und TV
  • Auswahl zwischen 3 Essensmenüs
  • Schlaganfalleinheit mit 6 Überwachungsbetten u. telemedizinischer Vernetzung mit den Stroke Units des Krankenhauses München-Harlaching und der Universitätsklinik Regensburg
  • Möglichkeit der vor- und nachstationären Krankenhausbehandlung
  • moderne, dem heutigen Wissenstand angepasste technische Ausstattung

Chefarzt:
Dr. med.
Hanns Lohner

Neurologie und Psychatrie, Spezielle
Neurologische Intensivmedizin

Tel  +49 (0) 8031 - 365 36 61
Fax +49 (0) 8031 - 365 49 04

Dr. med. Wolfgang Berke

(Stellvertreter des Chefarztes)

Station 5/1 der Neurologischen Klinik

Tel  +49 (0) 8031 365-31 35
Fax +49 (0) 8031 365-48 78
             
Stationsleitung:
Frau Cynthia Bieber
Stv. Stationsleitung:
Herr Afrim Curaj

Station 6/E-Nord der Neurologischen Klinik

Tel  +49 (0) 8031 365-36 70
Fax +49 (0) 8031 365-49 04

Stationsleitung:
Frau Nadine Ferenc
Stv. Stationsleitungen:
Frau Melanie Seidl     
Frau Regina Thierbach
      
Stationssekretärin:
Frau Walburga Rottenkolber