Darmzentrum

Das Darmzentrum Rosenheim ist eine Kooperation von gastroenterologisch, bzw. onkologisch tätigen Facharztpraxen und mehreren Teilbereichen des RoMed Klinikums Rosenheim. Diese werden weiter unten einzeln aufgeführt. Ziel unseres Spezialistennetzwerkes ist eine weitere Optimierung der Ergebnisqualität ärztlicher Behandlung bei Erkrankungen der Bauchhöhle, insbesondere den verschiedenen Krebsformen, in Kombination mit einem möglichst kurzen Krankenhausaufenthalt. Erster Ansprechpartner und Lotse bleibt dabei die Hausärztin/der Hausarzt.

Im RoMed Klinikum Rosenheim wurde für diesen Zweck eine Station als interdiszipliärer Bereich für Darmerkrankungen eingerichtet. Er steht unter gemeinsamer Leitung der Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Thoraxchirurgie und Medizinischen Klinik II. Am Krankenbett wird fachübergreifend im Team, individuell für jeden Patienten, das bestmögliche Behandlungskonzept festgelegt. Ein auf Schmerzbehandlung spezialisiertes Team unseres Institutes für Anästhesie und Operative Intensivmedizin betreut alle Patienten mit postoperativen oder chronischen Schmerzen.

Diagnostik und Therapie orientieren sich bei allen Teilnehmern prinzipiell an den aktuellen nationalen Leitlinienempfehlungen unserer medizinischen Fachgesellschaften zu den jeweiligen Krankheitsbildern.
Darmzentrum
Allgemeine Informationen

Ihre Ansprechpartner im Darmzentrum sind folgendermaßen direkt zu erreichen:

Hotline:
+49 (0) 8031 365-32 13

Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Thoraxchirurgie:
Oberarzt Dr. med. Josef Hertreiter

Hotline Viszeralchirurgie:
+49 (0) 8031 365-62 17


Hotline:
+49 (0) 8031 365-61 65

Medizinische Klinik II, Gastroenterologie:  
Oberarzt Dr. med. Johannes Boedeker

Fax Darmzentrum:
+49 (0) 8031 365-48 13

Sprechstunde

Die Sprechstunde des Darmzentrums ist einer der Hauptzugangswege zum Darmzentrum. In der Sprechstunde können Patienten mit der Erstdiagnose eines kolorektalen Carcinoms vorgestellt werden.

Felix Burda Stiftung

Die Felix Burda Stiftung empfiehlt Darmkrebspatienten die Behandlung an zertifizierten Darmzentren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: http://www.darmkrebs.de

Schulungen für Patienten: Gesundheitstraining für Tumorpatienten/innen