Das RoMed Klinikum Rosenheim verfügt über insgesamt 640 Betten bei 22 bettenführenden Stationen (davon zwei Intensivstationen). Jährlich werden mehr als 27.000 Patienten stationär und ca. 35.000 Patienten ambulant behandelt.

Seit 1978 ist das RoMed Klinikum Rosenheim Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München und damit Ausbildungsstätte für Medizinstudenten. An der hauseigenen Berufsfachschule für Krankenpflege werden Gesundheits- und Krankenpfleger/innen und Pflegefachhelfer/innen ausgebildet. Seit August 2005 fungiert das Klinikum auch für die Studentinnen und Studenten der Medizinischen Privatuniversität Paracelsus in Salzburg als medizinische Ausbildungsstätte. Das Institut für Gesundheits- und Sozialberufe bietet darüber hinaus ein breites Spektrum zusätzlicher Qualifizierungsmaßnahmen für den Pflegedienst an. Es reicht von der Ausbildung für Operationstechnische Assistenten über Fortbildungen bis hin zum Care Business Management Studium.





Kontakt

RoMed Klinikum Rosenheim
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim
Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 49 11

Gesunde Städte-Netzwerk

Wir sind dem Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland beigetreten.