RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

Forschung am Akad. Institut für Gesundheits- und Sozialberufe

Um in der nationalen und internationalen Konkurrenz der Bildungs- / Forschungsstätten bestehen zu können, hat sich die Pflegedirektion / Akad. Institut für Gesundheits- und Sozialberufe entschieden Forschungsprojekte, in denen sie eine große Kompetenz und Output vorzuweisen hat, besonders zu unterstützen.

Als strategische Forschungsthemen hat das Akad. Institut für Gesundheits- und Sozialberufe folgende Forschungsschwerpunkte:

 

  • Weiterbildung und demographische Personalentwicklung in bayerischen Krankenhäusern, Projekttschwerpunkte sind:
    • Lebensphasenorientierter Personaleinsatz
    • demografieorientiertes betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Arbeitsfähigkeit 50+ erhalten
    • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Adipositasforschung
  • Expertenstandards

wissenschaftliche Arbeiten

Im Folgenden finden Sie Themen, die von Studenten/Studentinnen unter unserer Betreuung verfasst wurden:

Bachelorarbeit:

„ Die Entwicklung eines Konzeptes für die Psychoedukation Angehöriger am Beispiel der Erkrankung Depression im Unternehmen RPK Bad Tölz“

Erstgutachter: Prof. Dr. Jürgen Maretzki
Zeitgutachter: Michael Nützel-Aden M.A. B.Sc.

Bachelorarbeit

"Implementierung eines Risikomanagements in einer Reha-Klinik unter Beachtung betriebswirtschaftlicher Vorteile"

Erstgutachter: Herr Michael Dusch, Diplom-Pflegewirt (FH)
Zweitgutachter: Prof. Dr. Jürgen Maretzki

Masterarbeit:

"Ökonomische Entwicklung von Sturzereignissen bei Klinikpatienten in Bayern am Beispiel der RoMed Kliniken im Landkreis Rosenheim"

Erstgutachter: Michael Nützel-Aden M.A. B.Sc.
Zweitgutachter: Prof. Dr. Peter Rudolph

Betreuer: Herr Michael Dusch, Diplom-Pflegewirt (FH)

Bachelorarbeit

"Einführung des pauschalierten Entgeltsystems für psychische und psychosomatische Kliniken (PEPP), mit dem Schwerpunkt Psychosomatik. Betriebswirtschaftliche Konsequenzen am Beispiel der Schön Klinik Roseneck"

Erstgutachter: Herr Michael Nützel-Aden M.A. B.Sc.
Zweitgutachter: Prof. Dr. C. Krause

Bachelorarbeit:

"Wirkungen und Effekte eines Beschwerdemanagements als Kundenbindungsinstrument in Arztpraxen"

Erstgutachter: Herr Michael Dusch, Diplom-Pflegewirt (FH)
Zweitgutachter: Prof. Dr. Jürgen Maretzki

Bachelorarbeit

"Analyse und Optimierungspotentiale von Patientenzufriedenheitsstudien anhand des Beispiels der RoMed Kliniken"

Erstgutachter: Herr Prof. Dr. Robert Ott
Zweitgutachter: Herr Michael Nützel-Aden M.A. B.Sc.

Bachelorarbeit:

Betriebliche Gesundheitsförderung -Handlungsspielraum der gesetzlichen Krankenkassen-

Wie unterstützt die KKH Kaufmännische Krankenkasse Firmen durch das -Gesundheitsbarometer- bei der Einführung und Umsetzung der Betrieblichen Gesundheitsförderung?

Erstgutachter: Prof. Dr. Burkhard von Velsen-Zerweck
Zweitgutachter: Herr Michael Nützel-Aden M.A. B.Sc.

Laufende bzw. abgeschlossene Forschungsprojekte

"Analyse und Vergleich der Leistungsmotivation von Auszubildenden der Gesundheits- und Krankenpflege und der Operationstechnischen Assistenz im ersten Ausbildungsjahr."

Darstellung anhand einer deskriptiv-komparativen statistischen Erhebung.

"Effiziente Gestaltung und Konzeptentwicklung der Betrieblichen Gesundheitsförderung in deutschen Krankenhäusern mit Bezugnahme auf die RoMed Kliniken"
Förderung der Kompetenzentwicklung mit digitalen Medien in der beruflichen Erstausbildung in nicht-medienaffinen Berufen

Akad. Institut für Gesundheits- und Sozialberufe (IGS)

Pflegedirektion
Pettenkoferstr. 10
D-83022 Rosenheim
Tel  +49 (0) 8031 - 365 38 12
Fax +49 (0) 8031 - 365 48 84

Bildungsprogramm Download

Anmeldeformular Download

...oder zur bequemen Onlineanmeldung.