Kinderärztliche Bereitschaft zu jeder Tages- und Nachtzeit

Auch wenn die Geburt in vielen Fällen komplikationslos abläuft, so treten doch immer wieder Situationen auf, die eine akute Gefährdung der Mutter aber auch des Ungeborenen darstellen. Dann ist rasches Handeln angezeigt, um Langzeitfolgen zu verhindern. Die beiden assoziierten Kinderärzte, die auch die Vorsorgeunter-suchungen bei Ihren Kindern durchführen sind per Rufbereitschaft jederzeit rasch zu erreichen. Außerdem ist der Chefarzt der geburtshilflichen Abteilung nicht nur in diesem Fachgebiet tätig, sondern ist zusätzlich als Kinderarzt und Neugeborenen-notarzt (Neonatologe) ausgebildet. Durch diese personelle Ausstattung können wir Ihnen stets eine kompetente Versorgung Ihres Neugeborenen gewährleisten.

Leichtere Erkrankungen und Anpassungsstörungen bei den Neugeborenen werden unmittelbar vor Ort behandelt und erfordern keine Verlegung, in den seltenen Fällen einer schweren, angeborenen Krankheit des Kindes erfolgt nach der Erstversorgung die Verlegung mit dem Babynotarzt in eine Kinderklinik. So können wir Ihnen die Sicherheit bieten, dass auch bei Geburtskomplikationen keine „Versorgungslücke“ für Ihr Kind entsteht.