Kinderklinik

Fällt einem Kind der Start ins eigene Leben etwas schwerer, steht uns jederzeit ein Arzt aus unserer Kinderklinik zur Verfügung, um uns schon im Kreißsaal bei der Betreuung ihres Kindes zu unterstützen. In Problemfällen und bei jedem Kaiserschnitt ist der Kinderarzt sogar schon bei der Geburt des Babys anwesend, nimmt das Neugeborene sofort in Empfang und kann es im Kreißsaal fachärztlich versorgen. Falls eine weitere intensive Versorgung des Kindes notwendig ist, wird das Kind auf die Neugeborenenüberwachungs-station verlegt.

Bei Risikoschwangerschaften und Risikogeburten werden Sie bereits während der Schwangerschaft und im Vorfeld der Geburt von speziell ausgebildeten und sehr erfahrenen Geburtshelfern und Kinderärzten in unserem Perinatalzentrum betreut, um für Risikogeburten optimale Bedingungen für Sie und Ihr Kind zu gewährleisten.

Die Kinderintensivstation mit 14 Intensivplätzen sichert die Behandlung von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, an der Pflege Ihres Kindes aktiv teilzuhaben und immer wenn Sie möchten bei Ihrem Kind zu sein. Speziell ausgebildete Kinderkrankenschwestern begleiten die Mütter und Väter frühgeborener Kinder in ihrer schwierigen Situation.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Fachdisziplinen Anästhesie, Chirurgie, Kinderurologie, Neuropädiatrie und Neurochirurgie gewährleistet eine umfassende Betreuung Ihres Kindes.

Im Bedarfsfall bietet die Kinderklinik ein strukturiertes Netz der häuslichen Nachsorge an, welches den individuellen Bedürfnissen angepasst ist.
Kinder- und Jugendmedizin 
Säuglingsstation 4/4-O
Entlassung aus der Kinderklinik - Was nun?
Unterstützung und Begleitung für Familien 

Chefarzt:
Prof. Dr. med. Thomas Beck

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe mit Perinatal- und Brustzentrum

Tel  +49 (0) 8031 - 365 32 52
Fax +49 (0) 8031 - 365 49 32

Kinderklinik