RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

RoMed Klinikum Rosenheim

Benefizkonzert für den guten Zweck - Schülerinnen der Mädchenrealschule spenden an die Palliativstation

Rosenheim, 01.07.2016 - Mit großer Freude überreichte Direktorin Magdalena Ramm gemeinsam mit ihren Kolleginnen Petra Knollmüller und Birgit Seitz sowie den beiden Vertreterinnen der SMV (Schülermitverantwortung) Isabella Holzmayer und Laura Hackenberg einen Scheck in Höhe von 820 Euro an die Palliativstation im RoMed Klinikum Rosenheim.  mehr lesen

RoMed Klinik Bad Aibling

Großzügige Geburtstagsfeier-Spende für die Palliativmedizin an der RoMed Klinik Bad Aibling

Bad Aibling, 24.06.2016 - Eine gute Tat zum 80. Geburtstag – zu seinem Ehrentag wünschte sich Ludwig Vogl von seinen Freunden und der Familie anstelle von Geschenken eine Spende. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Gertrud Vogl überreichte der als „Bäcker-Ludwig“ stadtbekannte Jubilar einen Betrag von 1.600 Euro an die Palliativmedizin in der RoMed Klink Bad Aibling.  mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Schülerinnen der Mädchenrealschule musizieren für kranke Kinder

Rosenheim, 20.06.2016 - Bei ihrem alljährlichen Benefizkonzert in der Mensa hatten die Schülerinnen der Mädchenrealschule das Publikum nicht nur mit abwechslungsreichen musikalischen und tänzerischen Aufführungen hervorragend unterhalten, sondern auch um Spenden für das Projekt „Soziales Weihnachten“ gebeten. mehr lesen

RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Vernissage in der RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Wasserburg, 03.06.2016 - Mit einer Vernissage wurde nun eine neue Bilderausstellung auf der gynäkologisch-geburtshilflichen Station eröffnet. Bis Ende Juli sind Werke von Walter Voss zu sehen, der in seiner Ausstellung eine abwechslungsreiche Auswahl seiner Werke aus den letzten 25 Jahren zeigt. Zu sehen sind Aquarell- und Ölbilder sowie Kohlezeichnungen. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Mc Donald‘s Mitarbeiter spenden für die RoMed Kinderklinik

Rosenheim, 20.05.2016 - Auslöser für die Aktion war ein Erlebnis der Familie Birsan vom Irschenberg. Eines Tages musste ihr kleiner Sohn notfallmäßig im RoMed Klinikum Rosenheim aufgenommen und für einige Tage stationär behandelt werden.  mehr lesen

Bildnachweis: Repro Fotografie: L. Stadler
Bildnachweis: Repro Fotografie: L. Stadler

RoMed Klinik Bad Aibling

Nachruf Dr. Lorenz Herbert Köstler

Bad Aibling, 20.05.2016 - Die RoMed Klinik Bad Aibling, ihre Ärzte und Pflegekräfte sowie alle anderen Mitarbeiter und viele Patienten trauern um Dr. Herbert Köstler, der im 90. Lebensjahr verstorben ist.

Dr. Herbert Köstler war von 1961 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 1991 als Chefarzt der Chirurgischen Abteilung und Ärztlicher Leiter an der RoMed Klinik Bad Aibling tätig. In einer sehr bescheidenen Anfangszeit, war er seinerzeit sozusagen für alles zuständig und betreute bis 1965 den gesamten ärztlichen Bereich. Seine Ehefrau, selbst Fachärztin für Anästhesie, unterstützte ihn ebenso wie die Mallersdorfer Schwestern im Operationssaal, in der Pflege und im medizin-technischen Dienst. mehr lesen

Dr. Bayeff-Filloff (li) mit Stern - Bildnachweis: Christoph Schedensack
Dr. Bayeff-Filloff (li) mit Stern - Bildnachweis: Christoph Schedensack

RoMed Klinikum Rosenheim

„Stern der Sicherheit“ für RoMed-Chefarzt Dr. Michael Bayeff-Filloff

Rosenheim, 19.05.2016 - Bayerische Staatsmedaille von Innenminister Joachim Herrmann verliehen

Der bayerische Innenminister hat vor kurzem in München sieben Persönlichkeiten den „Stern der Sicherheit“ für ihre außergewöhnlichen Verdienste um die innere Sicherheit verliehen. "Unsere Geehrten haben sich langjährig und nachhaltig für die Gesellschaft, das Gemeinwohl und die Sicherheit ihrer Mitmenschen stark gemacht", betonte Herrmann bei der Feierstunde im Odeon des Innenministeriums. "Wir sind stolz auf solche Bürgerinnen und Bürger in unserer Mitte!" Im Namen der gesamten Bayerischen Staatsregierung dankte der Innenminister für das vorbildliche Engagement. mehr lesen

RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Brandschutzübung in der RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Wasserburg, 19.05.2016 - Es ist 19 Uhr. Das Pflegepersonal geht auf der Station 5 in der RoMed Klinik Wasserburg am Inn seiner Arbeit nach. Plötzlich ertönt ein lauter Aufschrei: „Feuer, in dem Zimmer liegt mein Mann!“. Rauch quillt aus einem Patientenzimmer auf den Gang. Die Ehefrau des Patienten gerät in helle Panik. Soweit der Anfang einer Brandschutz-Übung, die kürzlich in der RoMed Klinik Wasserburg durchgeführt wurde. mehr lesen

MVZ Rosenheim

Riesenandrang bei zauberhafter Vernissage im MVZ für Strahlentherapie umrahmt von Jazzmusik der Bayerischen Staatsoper

Rosenheim, 17.06.2016 - Chefarzt Dr. Ertan Mergen führte vor über 200 Gästen durch einen kurzweiligen Abend mit Kunst, Jazzmusik und einem mit Kerzen traumhaft beleuchteten Außenbereich

Mit einer Vernissage wurde jetzt eine Ausstellung von Antje Donhauser, Karin Dreier und Andrea Schöps im Medizinischen Versorgungszentrum für Strahlentherapie und Nuklearmedizin in Rosenheim eröffnet. Die Künstlerinnen vom Schliersee und Tegernsee stellen hier 50 ihrer Werke aus. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Feierliche Einweihung der Kreißsäle und Geburtshilf-
lichen Station im RoMed Klinikum Rosenheim

Rosenheim, 11.05.2016 - Modern eingerichtet und freundlich herausgeputzt präsentiert sich der Entbindungsbereich im RoMed Klinikum Rosenheim. Doch der Weg dorthin war lang und steinig.  mehr lesen

Werfen Sie einen Blick in unsere neuen Kreißsäle!

Zum Filmbeitrag
Bildnachweis: PHIL_DERA
Bildnachweis: PHIL_DERA

RoMed Klinikum Rosenheim

Deutscher Kältepreis 2016 für Duschl Ingenieure
mit dem Projekt „Innkälte RoMed Klinikum Rosenheim“

Rosenheim, 04.05.2016 - Im Rahmen der Energietage in Berlin wurde den Duschl Ingenieuren aus Rosenheim durch Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks der Deutsche Kältepreis verliehen. Aus über 50 Bewerbungen hat die Jury in drei Kategorien die Sieger gekürt. Im Bereich "Teilsanierungen" erreichte das Projekt "Kälteversorgung RoMed Klinikum Rosenheim mittels Innkälte" den dritten Platz.

Dabei hob der Sprecher der Jury hervor, dass die spezifische CO2-Einsparung mit 90 % den besten Wert des gesamten Feldes darstellte. Auch die Überlegung, ohne Kältemaschine im Grundbetrieb auszukommen und dadurch ein voll regeneratives, robustes und effizientes System zu schaffen, stellte die Jury als zukunftsweisend dar. Hauptgrund, der eine noch bessere Platzierung verhindert hat, nannte die Jury die eingeschränkte Übertragbarkeit auf andere Betriebe, da "nicht jeder einen Inn vor der Türe hat." mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Girls Day im RoMed Klinikum Rosenheim

Rosenheim, 28.04.2016 - Viel Spaß hatten die beiden Mädchen beim Bau der Vogelhäuschen in der haus-
eigenen Schreinerei des Klinikums.

RoMed Klinik Prien am Chiemsee

Geprüfte Sicherheit für das Endoprothetikzentrum an der RoMed Klinik Prien

Prien, 28.04.2016 - Das Endoprothikzentrum an der RoMed Klinik Prien hat das Qualitätssiegel von der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) erhalten. Gültig ist das Zertifikat drei Jahre mit einer jährlichen Überprüfung, ob die Anforderungen erfüllt werden. Um die Rezertifizierung nach Ablauf der drei Jahre zu erhalten, gibt es erneut ein umfangreiches Audit, bei dem unter anderem auch darauf geachtet wird, ob sich eine kontinuierliche Weiterentwicklung erkennen lässt.  mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Nachruf Prof. Dr. Egon Wetzels

Rosenheim, 03.05.2016 - Das RoMed Klinikum Rosenheim, seine Ärzte und Pflegekräfte sowie alle anderen Mitarbeiter und viele Patienten trauern um Prof. Dr. Egon Wetzels, Träger des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, der im Alter von 88 Jahren verstorben ist.

Prof. Dr. Wetzels war vom 01.07.1976 bis zum Eintritt in den Ruhestand im Jahre 1993 als Chefarzt der Medizinischen Klinik I am RoMed Klinikum Rosenheim beschäftigt. Seit 1983 war er zudem Ärztlicher Direktor. Für ihn stand immer die positive Weiterentwicklung im Vordergrund. Unter seiner Leitung wurden die Schwerpunkte Kardiologie mit Herzkatheter-Labor und Nephrologie am Klinikum gegründet bzw. maßgeblich geprägt. mehr lesen

BFS für Krankenpflege an der RoMed Klinik Wasserburg

20 Schülerinnen und Schüler am Start zur dreijährigen Ausbildung „ Gesundheits- und Krankenpflege“

Wasserburg, 26.04.2016 - Die Berufsfachschule für Krankenpflege an der RoMed Klinik Wasserburg begrüßte die zwölf Schülerinnen und acht Schüler herzlich. Die praktische Ausbildung findet in den vier RoMed Kliniken in Bad Aibling, Prien am Chiemsee, Rosenheim und Wasserburg am Inn statt, die theoretische am Schulstandort an der RoMed Klinik Wasserburg am Inn.  mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Kindermedizin ist sehr speziell

Rosenheim, 20.04.2016 - Zum nunmehr 18. Rosenheimer Pädiatrietag begrüßte Dr. Torsten Uhlig, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am RoMed Klinikum Rosenheim, rund 60 Gäste im Bildungs- und Pfarrzentrum St. Nikolaus. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Fußballturnier für den guten Zweck: SV DJK Götting spendet für Kinder im Krankenhaus

Rosenheim, 20.04.2016 - Mit großer Freude und Stolz überreichte Daniel Rietschel als Vertreter des SV DJK Götting e. V. einen Scheck in Höhe von 400 Euro an die Klinik für Kinder und Jugendmedizin im RoMed Klinikum Rosenheim mehr lesen

RoMed Kliniken

RoMed Kliniken ein vielseitiger Arbeitgeber!
Geschäftsleitung begrüßt neue Kolleginnen und Kollegen am Mitarbeitereinführungstag

Rosenheim, 04.04.2016 - Hans Daxlberger, Personaldirektor der RoMed Kliniken, hieß die Neuen herzlich willkommen und stellte das Unternehmen in Grundzügen vor. Der Klinikverbund mit seinen Standorten in Bad Aibling, Prien am Chiemsee, Rosenheim und Wasserburg am Inn beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich rund um die Uhr um das Wohl der Patienten kümmern. Zum Quartalsbeginn wurden Pflegekräfte, Ärzte, Hilfskräfte, medizinisches Fachpersonal und Verwaltungsmitarbeiter eingestellt. mehr lesen

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Gesundheit Oberbayern

Die RoMed Kliniken sind Mitglied in der Gesundheit Oberbayern GmbH. Es handelt sich dabei um einen Zusammenschluss kommunaler Unternehmen in der Region Oberbayern mit dem Ziel, den Bestand der Häuser in kommunaler Trägerschaft nachhaltig zu sichern.