RoMed Klinikum Rosenheim

Der Patient steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Unsere medizinische, pflegerische und therapeutische Fachkompetenz garantiert eine umfassende Versorgung der Patienten auf hohem Niveau, unterstützt durch moderne Technik und Ausstattung. 

Das RoMed Klinikum Rosenheim ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung (Stufe II), das einen überregionalen Versorgungsauftrag erfüllt. 

Gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten, Kliniken, Reha-Einrichtungen und externen Kooperationspartnern gründete das Klinikum mehrere Zentren, um für unsere Patienten eine verbesserte fach- und klinikübergreifende kompetente Versorgung zu gewähren.

"Babyboom" in den RoMed Kliniken

Rosenheim, 03.02.2016 - Deutschlandweit kommen wieder mehr Babys zur Welt. Auch die erfahrenen Geburtshilfeteams in den RoMed Kliniken Bad Aibling, Rosenheim und Wasserburg am Inn, bestehend aus Ärzten, Hebammen, Kranken- und Kinderkrankenschwestern konnten sich über eine deutliche Zunahme an Entbindungen freuen.  mehr lesen
Herren Dr. Reif und Unsin (v.l.)
Herren Dr. Reif und Unsin (v.l.)

RoMed Klinikum Rosenheim

Unfallchirurgie und Orthopädie – zusammen sind wir stark!

Rosenheim, 02.02.2016 - Die spezialisierte Zusammenarbeit von Unfallchirurgen und Orthopäden ermöglicht eine optimale Behandlung von Verletzungen und Krankheiten des gesamten Bewegungsapparates. Zum Jahresbeginn wurden deshalb die Abteilungen Unfallchirurgie und Orthopädie unter der organisatorischen Leitung von Prof. Dr. Gerd Regel zu einer gemeinsamen Klinik am RoMed Klinikum Rosenheim zusammengefasst.  mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Ungewollt kinderlos?
Woran das liegen kann wurde beim endokrinologischen Workshop diskutiert.

Rosenheim, 22.01.2016 - Eingeladen hatten zu diesem Thema Chefarzt Dr. Helmut Huff und Oberarzt Dr. Roland Weber von der Medizinischen Klinik II, Schwerpunkt Endokrinologie und Schilddrüse am RoMed Klinikum Rosenheim.

Dass der Grund eines unerfüllten Kinderwunsches in ca. 40 % der Fälle beim Mann liegt, dürfte überraschen. Für Störungen der Fruchtbarkeit (Fertilität) beim Mann gibt es viele Ursachen, wie z. B. bestimmte Medikamente, Lebensstil, Erkrankungen von Organen oder auch Genussgifte. Dazu referierte der Androloge, Allergologe und Hautarzt Prof. Dr. Frank-Michael Köhn aus München und erklärte: „Mehr als 43 % der 20- bis 49-jährigen sind kinderlos, obwohl etwa ¾ davon gerne Kinder hätten.“ Eine umfassende fachärztliche Abklärung ist deshalb auch dem Mann bei unerfülltem Kinderwunsch dringend zu empfehlen. mehr lesen

Charmante Spendenübergabe
Charmante Spendenübergabe

RoMed Klinikum Rosenheim

Spende aus Flohmarkterlös der Wallfahrtspfarrei Weihenlinden

Zugunsten des Fördervereins der Kinderklinik Rosenheim e. V., der sich für das Wohlbefinden der stationären Kinder engagiert, organisierten zwei Spielgruppen-Mütter den halbjährlich stattfindenden Flohmarkt „Alles fürs Kind“ in der Wallfahrtspfarrei Hl. Dreifaltigkeit Weihenlinden. Bereits seit einigen Jahren findet die Veranstaltung statt, welche das eingenommene Geld im sozialen Rahmen regional einsetzt.  mehr lesen
Freudestrahlende Spenderinnen und Empfängerinnen
Freudestrahlende Spenderinnen und Empfängerinnen

RoMed Klinikum Rosenheim

Christliche Frauengemeinschaft Hochstätt spendet an den Förderverein der Kinderklinik Rosenheim

Seit rund 20 Jahren ist es der Christlichen Frauengemeinschaft Hochstätt ein großes Anliegen, den Erlös der weihnachtlichen Kranzbindeaktion sozialen Einrichtungen der Region zugutekommen zu lassen. So wurde in diesem Jahr der Förderverein der Kinderklinik Rosenheim e. V. mit rund 1.000 Euro bedacht. mehr lesen
Sterne für den guten Zweck
Sterne für den guten Zweck

RoMed Klinikum Rosenheim

Sternenaktion für guten Zweck

Der gemeinnützige Verein HandZeichen e. V. aus Rosenheim unterstützt mit seinen Aktionen Kinderhilfsprojekte. So wurden handgefertigte Leuchtsterne verkauft, die aus Transparentpapier aus 30 Einzelteilen zusammengesteckt werden und mit einer Energiesparlampe ausgestattet sind. Fleißige Sternefalterinnen haben das ganze Jahr über geduldig gebastelt. Die Sterne werden überwiegend auf Märkten verkauft oder sind über das Internet unter www.handzeichenev.de erhältlich. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Orthopäde mit Leib und Seele -
Chefarzt Dr. Frank Hoffmann verabschiedet sich

Rosenheim, 30.12.2015 - Nach über 35-jähriger Tätigkeit am RoMed Klinikum Rosenheim ging eine Ära zu Ende. Dr. Frank Hoffmann, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Sportorthopädie, scheidet zum Jahresende mit Erreichen der Altersgrenze aus.

Das Ziel seiner Klinik sah Dr. Hoffmann immer darin, Menschen mit Läsionen im Bereich des Bewegungs- und Stützapparates professionell so zu behandeln, dass sie wieder baldmöglichst mobil werden, um berufliche Tätigkeiten sowie Freizeit- und Sportaktivitäten ohne Beeinträchtigungen ausüben zu können. Günther Pfaffeneder, Geschäftsführer der RoMed Kliniken, gratulierte Dr. Hoffmann zu den vergangenen 35 äußerst erfolgreichen Jahren und wünschte für die Zukunft persönliches Wohlergehen, vor allem Gesundheit und viel Freude bei seinem Hobby dem Golfen. mehr lesen

Es herrschte Freude über die Spende.

RoMed Klinikum Rosenheim

Haar-Center Hess unterstützt erneut die Palliativstation

Renate Hess-Müller (3.v.r.), Inhaberin des Haarcenters Hess, spendete auch in diesem Jahr 500 Euro an die Palliativstation am RoMed Klinikum Rosenheim. Statt Weihnachtsgeschenke für Kunden zu besorgen, ist es ihr wichtiger eine regionale soziale Einrichtung zu unterstützen. Bei der Spendenübergabe lobte sie die außerordentliche Arbeit der Station und betonte gegenüber dem Leiter der Palliativmedizin, Oberarzt Dr. Michael Schnitzenbaumer (2.v.r.), und seinem Team: „Macht bitte so engagiert weiter.“

Glückliche Spender und Spendenempfänger
Glückliche Spender und Spendenempfänger

RoMed Klinikum Rosenheim

Großzügige Spende der Fa. Zosseder an den Förderverein der Kinderklinik Rosenheim e. V.

Rosenheim, 21.12.2015 - Mit großer Freude durften die Vertreterinnen des Fördervereins Mihaela Hammer (1. Vorsitzende), Ursula Reiß (2. Vorsitzende) und Gabriele Schulz (Kassier) auch in diesem Jahr von Familie Zosseder aus Rosenheim einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro in Empfang nehmen. Anstatt Weihnachtsgeschenke an ihre Geschäftspartner zu verteilen, ist es der Firma ein besonderes Anliegen, sich für soziale Zwecke zu engagieren. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Förderverein der Kinderklinik spendet an KlinikClowns

Rosenheim, 07.12.2015 - Eine Spende in Höhe von 4.000 Euro erhielten jetzt die KlinikClowns überreicht. Die Vertreterinnen des Fördervereins der Kinderklinik Rosenheim e. V. (v.l.n.r.): stv. Vorsitzende Ursula Reiss, Kassier Gabriele Schulz und Vorsitzende Mihaela Hammer bekamen von den Clowns Dr. Lulu (Yueh Weber-Lu) und Prof. Baldur Bommel (Claus-Peter Damitz) als Dankeschön gleich eine rote Nase verpasst. mehr lesen

Kontakt

RoMed Klinikum Rosenheim
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim
Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 49 11

Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Das RoMed Klinikum Rosenheim ist Lehrkrankenhaus:


Webcam