RoMed Klinikum Rosenheim

Der Patient steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Unsere medizinische, pflegerische und therapeutische Fachkompetenz garantiert eine umfassende Versorgung der Patienten auf hohem Niveau, unterstützt durch moderne Technik und Ausstattung. 

Das RoMed Klinikum Rosenheim ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung (Stufe II), das einen überregionalen Versorgungsauftrag erfüllt. 

Gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten, Kliniken, Reha-Einrichtungen und externen Kooperationspartnern gründete das Klinikum mehrere Zentren, um für unsere Patienten eine verbesserte fach- und klinikübergreifende kompetente Versorgung zu gewähren.

RoMed Klinikum Rosenheim

Pädiatrischer Alltag ist vielfältig: 17. Rosenheimer Pädiatrietag mit abwechslungsreichem Programm

Rosenheim, 30.04.15 - Zum diesjährigen Pädiatrietag begrüßte Daniela Ludwig, MdB und Schirmherrin des Fördervereins der Kinderklinik, rund 100 interessierte Besucherinnen und Besucher und betonte wie wichtig es sei, dass nicht nur in der Stadt, sondern auch auf dem Land eine qualifizierte und hochwertige Versorgung von Kindern und Jugendlichen gewährleistet sei.  mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

„Tag der Händehygiene“ im RoMed Klinikum Rosenheim

Rosenheim, 23.04.2015 - Auch dieses Jahr fand im RoMed Klinikum Rosenheim ein „Tag der Händehygiene“ statt. Diese Veranstaltung findet jährlich an allen vier Standorten der RoMed Kliniken in Bad Aibling, Prien am Chiemsee, Rosenheim und Wasserburg am Inn statt. Mitarbeiter, Patienten und Besucher sollen so für dieses wichtige Thema sensibilisiert werden. Unter der fachkundigen Anleitung von Helga Wendlinger, leitende Fachkrankenschwester für Hygiene und Infektionsprävention, hatten die Teilnehmer Gelegenheit, die korrekte Händedesinfektion zu üben und mit Hilfe einer UV-Lampe zu kontrollieren. mehr lesen

RoMed Kliniken

Erfolgreiche Absolventen bei den RoMed Kliniken!

Rosenheim, 22.04.2015 - Hans Albert, stellvertretender Pflegedirektor der RoMed Kliniken, begrüßte im nahezu überfüllten Saal des Bildungs- und Pfarrzentrums St. Nikolaus über 180 geladene Gäste. Es gab gleich zwei Anlässe zum Feiern. Zum einen endete die dreijährige Ausbildung der Operationstechnischen Assistenten und zum anderen die zweijährige berufsbegleitende Fachweiterbildung für den Operationsdienst. mehr lesen
Bildunterschrift: Voll Freude übernahmen (vlnr) Stationsleiterin Maria White, Schwester Heidi, Oberarzt Dr. Michael Schnitzenbaumer den Geldschein von Frau Theresia Plankl, 1. Vorsitzende und Marlene Graf, Kassierin.

RoMed Klinikum Rosenheim

Frauengemeinschaft Zaisering-Leonhardspfunzen spendet an die Palliativstation des RoMed Klinikums Rosenheim

Rosenheim, 20.04.2015 - Schon seit Jahren spendet die Frauengemeinschaft für einen guten Zweck an regionale Einrichtungen. Dieses Jahr überbrachten Frau Theresia Plankl und Frau Marlene Graf die Spende von 500,- Euro an die Palliativstation des RoMed Klinikums Rosenheim, um Neuanschaffungen zu unterstützen.

RoMed Klinikum Rosenheim

Brustzentrum Südostbayern: Aktuelle Behandlungsaspekte

Rosenheim, 10.03.2015 - Über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen an dem Symposium teil und informierten sich über Neuerungen bei der Diagnostik und Therapie von Brustkrebs. Organisiert wurde das Symposium von dem Kooperativen Brustzentrum Südostbayern (Rosenheim/Ebersberg). mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Kaffeesäcke für den guten Zweck
Kaffeerösterei Dinzler spendete 3.000 Euro an die Rosenheimer Nachsorge

Rosenheim, 04.03.2015 - Wer glaubt mit einem alten, gebrauchten Rupfensack lässt sich nichts mehr Gutes anfangen, der irrt gewaltig. Ob zum Sackhüpfen für die Kleinen oder zum Überwintern von empfindlichen Gartenblumen, die Kaffeesäcke der Firma Dinzler eignen sich hervorragend dafür und bieten noch ganz vielfältige andere Einsatzmöglichkeiten. Jeder, der möchte kann die Rupfensäcke für einen Euro erwerben. Die Firma Dinzler verdoppelt die Einnahmen daraus und spendet das Geld an soziale Einrichtungen in der Region. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Kuchenverkauf für guten Zweck -
Krankenpflegeschüler spenden an die Palliativstation

Rosenheim, 04.03.2015 - Auf Initiative von Schulleiterin Barbara Weis engagieren sich schon seit vielen Jahren Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Krankenpflege am RoMed Klinikum Rosenheim für karitative Zwecke. Voller Tatendrang wurden Kuchen und Torten gebacken und in der Eingangshalle des Klinikums verkauft. Insgesamt kamen so 500 Euro zusammen, die jetzt mit großer Freude an Maria White (vorne, 1.v.l), Stationsleiterin der Palliativstation im RoMed Klinikum Rosenheim, übergeben wurden. Palliativstation

Dreifache Auszeichung für das RoMed Klinikum Rosenheim

Kontakt

RoMed Klinikum Rosenheim
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim
Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 49 11

Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Das RoMed Klinikum Rosenheim ist Lehrkrankenhaus:


Webcam