RoMed Klinikum Rosenheim

Der Patient steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Unsere medizinische, pflegerische und therapeutische Fachkompetenz garantiert eine umfassende Versorgung der Patienten auf hohem Niveau, unterstützt durch moderne Technik und Ausstattung. 

Das RoMed Klinikum Rosenheim ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung (Stufe II), das einen überregionalen Versorgungsauftrag erfüllt. 

Gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten, Kliniken, Reha-Einrichtungen und externen Kooperationspartnern gründete das Klinikum mehrere Zentren, um für unsere Patienten eine verbesserte fach- und klinikübergreifende kompetente Versorgung zu gewähren.

MVZ

Tag der offenen Tür
in der Strahlentherapie des MVZs in Ebersberg

Ebersberg, 11.03.2017 - Direkt gegenüber der Kreisklinik Ebersberg eröffnete im Januar das MVZ zur wohnortnahen Behandlung eine Praxis für Strahlentherapie. Vergangenes Wochenende konnte man am Tag der offenen Tür die Räumlichkeiten und topmodernen Linearbeschleuniger des neuen Therapiezentrums besichtigen. Chefarzt und Ärztlicher Leiter Dr. Mergen und sein Team präsentierten den interessierten Besuchern die innovative Ausstattung.

Impressionen - Tag der offenen Tür in der Strahlentherapie Ebersberg

RoMed Klinikum Rosenheim

Wissen weitergeben!

Rosenheim, 06.03.2017 - Schon vor über 20 Jahren tauschten sich die Kinderärzte untereinander fachlich aus, damals allerdings noch ganz leger im Stüberl einer bekannten Rosenheimer Traditionsgaststätte. Doch die Zeiten ändern sich! Nach und nach entwickelten sich unter der Federführung von Dr. Torsten Uhlig, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, die pädiatrischen Fortbildungen des RoMed Klinikums Rosenheim zu akkreditierten Weiterbildungen, die die Landesärztekammer mit Fortbildungspunkten belohnt. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Feierliches Gedenken an Verstorbene

Rosenheim, 06.03.2017 - Über 120 Angehörige, Bekannte und Freunde waren der persönlichen Einladung der Palliativstation gefolgt, um in einem feierlichen ökumenischen Gottesdienst ihrer Angehörigen zu gedenken, die in den letzten vier Monaten verstorben waren.

Der mit Kerzen und Blumen festlich geschmückte Altar sowie eine liebevoll gestaltete Schale, in die für jeden Verstorbenen ein individuell und persönlich gestalteter Stein gelegt war, bildeten bereits optisch einen würdigen Rahmen für diese Feier. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

15 Jahre kinder- und jugendärztliche Bereitschaftspraxis

Rosenheim, 06.03.2017 - Die niedergelassenen Kinder- und Jugendärzte aus Stadt und Landkreis Rosenheim feierten kürzlich gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der Kinder- und Jugendklinik, den Schwestern der Kinderstationen, Vertretern der allgemeinärztlichen Bereitschaftspraxis und ehemaligen Kollegen das 15-jährige Bestehen der kinder- und jugendärztlichen Bereitschaftspraxis. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Trachtenverein spendet an Rosenheimer Nachsorge

Rosenheim, 01.03.2017 - Mit der Aktion „Schenken Sie ein Weihnachtslicht“ unterstützt der GTEV „D’Jenbachtaler“ Bad Feilnbach Projekte und Organisationen für Kinder und Jugendliche in der Region. Dieses Jahr geht der Erlös der Aktion zugunsten der Rosenheimer Nachsorge, einer Einrichtung an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am RoMed Klinikum Rosenheim. mehr lesen

Rotarierbesuch
Rotarierbesuch
Interessiert folgen die Rotarier den Referaten.
Rotarierbesuch

RoMed Klinikum Rosenheim

Besuch der Rotarier

Rosenheim, 22.02.2017 - Der Einladung von Prof. Dr. Thomas Beck, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe und derzeit amtierender Präsident des Rotary Club Rosenheim-Innstadt, folgten viele Mitglieder. Reges Interesse zeigten die Gäste bei den Ausführungen des Chefarztes und dem Referat von Geschäftsführer Günther Pfaffeneder. Beim anschließenden Rundgang machten sich die Rotarier selbst einen Eindruck von den neuen Kreißsälen sowie den hell und freundlich gestalteten Räumen der Geburtshilflichen Station.

RoMed Klinikum Rosenheim

Übergangsphase vom Kinderarzt zum Facharzt

Rosenheim, 20.02.2017 - Schwerpunktthema beim 23. Endokrinologen-Workshop:
Transitionsphase bei Patienten mit Hormonstörungen 

Im Rahmen des Qualitätszirkels und auf Einladung der Medizinischen Klinik II unter Federführung von Oberarzt Dr. Roland Weber sprachen Prof. Dr. Heinrich Schmidt vom Hauner´schen Kinderspital der LMU München und Priv.-Doz. Dr. Nicole Reisch von der Medizinischen und Poliklinik IV der Universität München zum Thema „Betreuung von Patienten mit Hormonstörungen in der Transitionsphase“, also dem Wechsel eines an einer chronischen Hormon- oder Stoffwechselstörung erkrankten Jugendlichen vom Kinder- und Jugendarzt zu einem entsprechend qualifizierten Haus- oder Facharzt.  mehr lesen

© Gina Sanders - Fotolia
© Gina Sanders - Fotolia

RoMed Klinikum Rosenheim

Onkologisches Zentrum erweitert!
Qualitätssiegel auch an Gynäkologisches Krebszentrum und Viszeralonkologisches Zentrum vergeben

Rosenheim, 07.02.2017 - Unter dem Dach des Onkologischen Zentrums am RoMed Klinikum gibt es seit Jahren die etablierten Zentren für Brust-, Darm-, und Prostatakrebs. Jetzt kamen ein Viszeralonkologisches Zentrum und ein Gynäkologisches Krebszentrum hinzu. Die erfolgreiche Zertifizierung nach den strengen Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft ist letztlich der Beweis der jahrelangen hervorragenden fachübergreifenden (interdisziplinären) Zusammenarbeit. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Sparkassenstiftung und Förderverein schenken vielen kranken Kindern Freude mit den KlinikClowns

Rosenheim, 06.02.2017 - Seit über 14 Jahren finden auf den Kinderstationen des RoMed Klinikums alle 14 Tage ganz besondere „Visiten“ statt: Die KlinikClowns besuchen die Kinder in den Krankenzimmern und sorgen mit ihren Improvisationen für eine wohltuende und gesundheitsfördernde Erleichterung des oft stark belastenden Krankenhausaufenthalts der kleinen Patienten. Möglich ist dies nur durch Spenden. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Geburtstagsfeier-Spende für den Förderverein der Kinderklinik
Rosenheim e. V.

Rosenheim, 02.02.2017 - Eine gute Tat zum runden Geburtstag – zu seinem Ehrentag wünschte sich Sebastian Zagler von seinen Freunden und der Familie anstelle von Geschenken eine Spende. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

US-Forscherpreis an RoMed Chefarzt Prof. Dr. Tepe verliehen

Rosenheim, 01.12.2016 - Eine große Ehre wurde dem Rosenheimer Prof. Dr. Gunnar Tepe, Chefarzt des Institutes für Diagnostische und Interventionelle Radiologie in Orlando, USA zuteil.
Anlässlich der C3 Konferenz (Complex Cardiovascular Catheter Therapies) wurde er von der amerikanischen wissenschaftlichen Gesellschaft mit dem Jiri Vitek Preis für seine Verdienste bei der Erforschung und Entwicklung des Medikamentenbeschichteten Ballons (DCB = drug coated balloon) geehrt.  mehr lesen

Kontakt

RoMed Klinikum Rosenheim
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim
Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 49 11

Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Das RoMed Klinikum Rosenheim ist Lehrkrankenhaus:

Filmbeitrag "Rosenheim von oben" mit freundlicher Genehmigung von Antenne Bayern
Filmbeitrag "Rosenheim von oben" mit freundlicher Genehmigung von Antenne Bayern


Webcam