RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

Lernangebote

... intensives Arbeiten, Angebote und Herausforderungen zum Lernen, zur selbständigen Auseinandersetzung und Gestaltung des Lernumfeldes der Schule ist/sind möglich ...

mit

  • einem kompetenten Lehrerteam
  • abwechslungsreicher, umfassender und vielseitiger Wissensvermittlung
  • Vernetzung von Unterricht und Praxis, auch durch Lehrkräfte die in den Ausbildungshäusern (z. B. als Pflegedienstleitung, Arzt) tätig sind
  • Workshops zu interessanten Themen wie z. B. Pflege nach Bobath, Basale Stimulation, OP-Werkstatt
  • Projektarbeiten und Projekttagen

Schülermeinungen:
.... „Wir können einen Demoraum nutzen, der wirklich zum Üben geeignet ist.“
.... „Es wird fundiertes Wissen, was über den Tellerrand hinaus geht  ermöglicht.“ (M.E.)
.... „Die Workshops zu bestimmten Themen, z. B. der Bobath-Tag waren interessant und brachten eine angenehme Abwechslung in den Schulalltag, zudem konnten die
Anwesenden „speziellen Fachleute“ mit Fragen gelöchert werden.“ (N.N.)
.... „Die Projekttage haben für ein angenehmes, lockeres Klima gesorgt! Das ist ein großes Lob an die Schule.“ (V.M.)
.... „Es wurde sehr viel Wert darauf gelegt uns nicht nur das Nötigste beizubringen, sondern auch interessante Einblicke in spezielle Arbeitsgebiete und -methoden zu ermöglichen.“ (M.E.)

Kontaktadresse:

Berufsfachschule für Krankenpflege an der RoMed Klinik Wasserburg am Inn


Schulleiterin:
Brigitte Kanamüller-Eibl

Krankenhausstraße 9
83512 Wasserburg am Inn
Tel.: 08071 - 77 5413
Fax: 08071 - 77 471