Computertomo-
graphie

Die CT ist ein bildgebendes Verfahren, welches prinzipiell sehr gut geeignet ist, alle Körperregionen des Patienten diagnostisch abzubilden. Der Schwerpunkt liegt in der Untersuchung des Körperstamms (Brustkorb, Lunge, Bauch- und Beckenorgane). Besondere Vorteile bietet die Computertomographie in der Erkennung von Krankheiten des Knochens (Wirbelsäule, Gelenke). Wegen der schnellen Durchführbarkeit von CT-Untersuchungen wird dieses Verfahren auch in der Notfalldiagnostik (z. B. Schlaganfälle, Einblutungen, Verletzungen) eingesetzt.
mehr...

EKG und Schrittmacher

Das Elektrokardiogramm (EKG) ist eine der effektivsten Untersuchungsmethoden des Herzen. Bereits mit Hilfe des Ruhe-EKG können häufig Hinweise auf abgelaufene Herzinfarkte gewonnen werden. Auch beim Vorliegen von Herzrhythmusstörungen leistet das Ruhe-EKG wertvolle Dienste. Bei Verdacht auf Durchblutungsstörungen des Herzmuskels ist das Belastungs-EKG (Ergometrie) eine genauere Untersuchungsmethode. mehr...

Endoskopie

Die Anwendung modernster dünner und flexibler Endoskope lässt den direkten Einblick in den gesamten Verdauungstrakt von der Speiseröhre über den Magen zum Dünndarm und Dickdarm zu. mehr...

Labor

Im modern eingerichteten klinischen Labor erfolgt an vollautomatisierten Arbeitsplätzen die gesamte für die Akutmedizin erforderliche Diagnostik. mehr...

Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie)

Die Spirometrie ist ein Verfahren zur Lungenfunktionsprüfung. Dabei werden Lungen- und Atemvolumina gemessen und graphisch dargestellt. mehr...

Radiologische Diagnostik

Die Röntgendiagnostik wird unter Beachtung der allgemeinen Strahlenschutzrichtlinien verantwortungsbewusst gehandhabt und in der hauseigenen Röntgenabteilung durchgeführt. mehr...

Sonographie (Ultraschall)

Die Ultraschalluntersuchung liefert wichtige Informationen aus dem Körperinneren über die Struktur und die Durchblutung verschiedener Organe. Unter Ultraschallkontrolle können von krankhaft veränderten Organen gezielt und schonend Gewebeproben entnommen oder spezielle Drainagen in den Körper eingelegt werden. mehr...

Kontakt

RoMed Klinik Bad Aibling
Harthauser Str. 16
83043 Bad Aibling

Tel  +49 (0) 8061 - 930 0
Fax +49 (0) 8061 - 930 224