Medizinische Funktionsdienste

Computertomo-
graphie

Die CT ist ein bildgebendes Verfahren, welches prinzipiell sehr gut geeignet ist, alle Körperregionen des Patienten diagnostisch abzubilden. Der Schwerpunkt liegt in der Untersuchung des Körperstamms (Brustkorb, Lunge, Bauch- und Beckenorgane). Besondere Vorteile bietet die Computertomographie in der Erkennung von Krankheiten des Knochens (Wirbelsäule, Gelenke). Wegen der schnellen Durchführbarkeit von CT-Untersuchungen wird dieses Verfahren auch in der Notfalldiagnostik (z. B. Schlaganfälle, Einblutungen, Verletzungen) eingesetzt.
mehr...

EKG

Im EKG werden die elektrischen Ströme des Herzens gemessen und im Kurvenverlauf auf einem entsprechenden, speziellen Papier aufgezeichnet. Hierbei kann man feststellen, ob die elektrischen Impulse am Herzen in einer Regelmässigkeit entstehen und sich regelrecht über das Herz ausbreiten. mehr..

Endoskopie

Die Endoskopie ist ein Verfahren, das es dem Arzt ermöglicht, in vorgeformte Körperhöhlen zu schauen. Während dies in früheren Zeiten durch starre Rohre geschah, verfügen wir mittlerweile über Geräte, die sehr dünn, sehr flexibel und sehr leicht steuerbar sind. Das „verlängerte Auge“ des Arztes ist hierbei heutzutage eine winzige Kamera an der Spitze des Endoskops. Wichtige Endoskopien sind die Magenspiegelung (Gastroskopie), Darmspiegelung (Koloskopie), Lungenspiegelung (Bronchoskopie), Blasenspiegelung (Zystoskopie) und Bauchspiegelung (Laparoskopie).
mehr...

Labor

Das Labor des Krankenhauses Prien unter der ärztlichen Leitung von Herrn Chefarzt Prof. Dr. med. von Ritter und der leitenden MTLA Frau Bugla, ist mit modernsten Analysengeräten ausgestattet. Mit Hilfe unserer Labor-EDV ist es möglich, ein umfangreiches Untersuchungsspektrum anzubieten. mehr..

Radiologische Diagnostik

Die Röntgendiagnostik wird unter Beachtung der allgemeinen Strahlenschutzrichtlinien verantwortungsbewusst gehandhabt und in der hauseigenen Röntgenabteilung durchgeführt. Zur Reduktion der Strahlenbelastung wird die Indikation streng überprüft und durch unser modern ausgestattetes digitales Röntgen auf ein Minimum reduziert.  mehr...

Sonographie incl. Kontrastmittel-Sonographie

In der Sonographie werden von einer speziellen Sonde Schallwellen im Ultraschallbereich in den Körper des Patienten entsendet und die zurückgeworfenen Echos wieder empfangen. Hieraus kann das Gerät ein zweidimensionales Bild erstellen. Dieses Bild reflektiert die Schalleigenschaften der verschiedenen Organe wider. Es ist somit möglich, ohne Belastung durch Röntgenstrahlen in den Körper „hineinzuschauen“. Anwendung findet dieses Verfahren insbesondere bei der Beurteilung der Bauchorgane. Hier können die Leber, die Gallenblase, die Nieren, die Milz, die Blutgefäße und der Unterbauch beurteilt werden. mehr...

Kontakt

RoMed Klinik Prien am Chiemsee
Harrasser Str. 61-63
83209 Prien

Tel  +49 (0) 8051 - 600 0
Fax +49 (0) 8051 - 600 68 06