Medizinische Klinik I - Kardiologie, Internistische Intensivmedizin und Angiologie

Die Klinik verfügt über 77 Betten, davon 14 Intensivbetten, 8 Betten CPU (Chest Pain Unit) und zusätzlich eine Tagesklinik mit 5 Plätzen. Die Invasivkardiologie verfügt über 2 moderne Herzkathetermeßplätze.
Im Rahmen eines Herzinfarktnetzwerkes besteht eine 24-Stunden-Rufbereitschaft für akute Koronarpatienten. Im Herzkatheterlabor werden daneben elektrophysiologische Untersuchungen und Ablationen durchgeführt. Herzschrittmacher und Defibrillatoren werden in großer Zahl implantiert.

Im Juli 2012 wurde der erste kathetergestütze Aortenklappenersatz durchgeführt.

Die Abteilung der Kardiologie konnte im Oktober 2013 in neue Stationen umziehen, insbesondere mit einer modernen komfortablen Bettenstation (Haus 7, 1. Stock) mit großen geräumigen Patienten-zimmern in 1-, 2- und 3-Bett-Standard. Die Station ist mit einem modernen Telemetrie-Überwachungssystem für rhythmusgefährdete Patienten ausgerüstet.

Auf speziellen Wunsch ist auch eine Unterbringung in der neuen Premiumstation im Bettenhaus 7, 5. Stock, in 1-Bett-Komfortzimmer möglich.

Kardiologie

Die Aufgaben der Kardiologie umfassen:

  • Prophylaxe und Prävention von Erkrankungen der Herzkranzgefäße, der Herzklappen und des Herzmuskels
  • Erkennung von Herzerkrankungen (koronare Herzkrankheit, Herzklappenfehler, angeborene Herzfehler, Herzmuskelerkrankungen)
  • Konservative und interventionelle Behandlung der Herzkreislauf-Erkrankungen (z. B. Herzinfarkt, Herzinsuffizienz, Herzmuskelentzündungen, Herzklappenfehlern, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen etc.)
mehr...

Angiologie

Die Aufgaben der Angiologie umfassen:
Erkennung, Prophylaxe, Prävention und Behandlung von:

  • Durchblutungsstörungen extremitäten- und hirnversorgender sowie viszeraler und mesenterialer Gefäße (z. B. Nierenarterienstenose, Raynaud-Syndrom)
  • Differentialdiagnose von Beinschmerz und –schwellung: tiefe Beinvenenthrombose, Thrombophlebitis, Varikose, Lymphödem
  • Im Rahmen der Angiologie werden folgende nicht-invasive Untersuchungsverfahren durchgeführt:
  • Ultraschall-Doppler-Untersuchung
  • Farb-Duplex-Sonographie

mehr...

Leistungsspektrum:

Kardiologie:

 

  • Diagnostik sowie konservative und interventionelle Therapie der chronischen KHK, des akuten Koronarsyndroms (ACS) und des akuten Herzinfarktes (Herzinfarktnetzwerk mit 24 Std.-Bereitschaft)
  • Rotablation
  • Diagnostik und Behandlung von Herzklappenerkrankungen mittels Herzkatheter, transösophagialer Echo-Kardiographie (3-D-TEE) und Kardio-MRT
  • Diagnostik und Therapie von Patienten mit schwerer Herzinsuffizienz inkl. Vorbereitung zur Herztransplantation
  • Therapie der akuten Linksherzinsuffizienz mit Linksherzunterstützungssystem (Impella, IABP), ECMO-Behandlung/Herz-Lungen-Maschine (Lifebridge-System) bei akutem Herz-Lungen-Versagen
  • Nichtinvasive Herzdiagnostik mittels Computertomographie und Kernspintomographie
  • Kathetergestützter Aortenklappenersatz (in Kooperation mit dem Deutschen Herzzentrum in München und der Herzchirurgie in der Schön-Klinik Vogtareuth)
  • Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen incl. EPU/Ablationen und Event-Recorder
  • Implantation von Herzschrittmachern
  • Schrittmachertherapie incl. biventrikulärer Stimulation (CRT-Therapie, MR-Schrittmacher)
  • Antitachykarde Therapie incl. ICD-Implantation (Defibrillator)
  • Behandlung und Diagnostik von Hochdruckerkrankungen
  • Interventioneller Vorhofohrverschluss bei Vorhofflimmern und Kontraindikation für Antikoagulation
  • Spezialdiagnostik und Therapie von Patienten mit schwerer arterieller Hypertonie (u. a. Diagnose sekundäre Hypertonieformen), renale Denervation in Kooperation mit der Abteilung für Interventionelle Radiologie
  • Diagnostik und Therapie der pulmonalen Hypertonie.

Angiologie:

  • Intern. Diagnostik inkl. Duplex-Sonographie
  • Kooperation mit dem Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie (Prof. Dr. Tepe)

Intern. Intensivmedizin:

  • 14- Betten-Intensivstation zur Behandlung aller akut-internistischen Erkrankungen
  • internistische Halbintensiv-Station mit 8 Betten (Chest-Pain-Unit)
  • Telemetrie
  • Überwachung auf der kardiologischen Station 5/1 und 7/1

Chefarzt:
Dr. med. Martin Morgenstern

Internist, Kardiologe, Internistische Intensivmedizin


Privatsprechstunde
Terminvergabe nach Vereinbarung über Sekretariat: Fr. Riedl

Tel  +49 (0) 8031 365-31 01
Fax +49 (0) 8031 365-49 20

Ärzteteam

Anfahrt und Parkmöglichkeiten

mehr

Weiterbildung

Schrittmacherambulanz (Privatambulanz)

Nachsorge und Überwachung von Schrittmachern und implantierbaren Defibrillatoren

Sprechzeiten: Dienstags 14.00 bis 16.00 Uhr und nach Vereinbarung.
Anmeldung:
Sekr. Medizinische Klinik I
Tel  +49 (0) 8031 365-31 01
Fax +49 (0) 8031 365-49 20

Ambulante Herzkatheteruntersuchung (Privatambulanz)

Anmeldung über die Kardiologische Tagesklinik
Sekr. Medizinische Klinik I, Herzkatheterlabor
Tel  +49 (0) 8031 365-31 15
Fax +49 (0) 8031 365-49 20