RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

Weiterbildung zum Praxisanleiter/-in

(orientiert n. DKG)
Teilnahmevoraussetzungen:

Zur Weiterbildung wird zugelassen, wer über eine Ausbildung als 

  • Krankenschwester/-pfleger
  • Gesundheits- und Krankenpflegerin/-pfleger
  • Kinderkrankenschwester/-pfleger
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin/-pfleger
  • Altenpfleger/-in
  • Operationstechnische/-r Assistent/-in
  • Anästhesietechnische/-r Assistent/-in
  • Notfallsanitäter/ -in
  • Hebamme / Entbindungspfleger
  • Physiotherapeut/-in
  • Medizinisch-technische Assistenzberufe (MTA)

Neben einem der oben genannten Berufe, müssen Sie eine mindestens zweijährige Tätigkeit in dem Beruf nachweisen.

Unterrichte:

200 Stunden Unterricht, davon 180 Stunden Präsenzphase und 20 Stunden kontrollies Selbststudium.

Leistungsnachweise:

Die beiden Module werden durch je eine Modulprüfung abgeschlossen. Diese finden am Ende der zweiten und vierten Blockwoche statt. Mögliche Formen sind schriftliche, mündliche oder praktische Prüfungen.

Abschlussprüfung:
Die mündliche Abschlussprüfung besteht in der Darstellung und Evaluation einer selbstständig konzipierten und durchgeführten Anleitung.

Kosten:

Die Gesamtkosten für dieses 20-tägige Seminar können sie unserem aktuellen Bildungsprogramm entnehmen.

Anmeldung:

Bitte reichen Sie folgende Anmeldeunterlagen am Akad. Institut für Gesundheits- und Sozialberufe ein:

  • Anmeldung (1)
  • Lichtbild
  • Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis der Berufsausbildung (2)
  • Erlaubnis zum Tragen der Berufsbezeichnung (2)
  • Nachweis über 2 Jahre Berufserfahrung

(1) Bei externen Teilnehmern benötigen wir die schriftliche Zustimmung des Arbeitgebers.

(2)Bei externen Teilnehmern benötigen wir eine beglaubigte Kopie. Bei Mitarbeiter/-innen aus den RoMed Kliniken ist eine Kopie ausreichend.


Fordern Sie bitte weiteres Informationsmaterial in der Pflegedirektion/ Akad. Institut für Gesundheits- und Sozialberufe an!

Akad. Institut für Gesundheits- und Sozialberufe

Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München
und der Medizinischen Privatuniversität Paracelsus Salzburg
Pflegedirektion
Pettenkoferstr. 10
D-83022 Rosenheim
Tel  +49 (0) 8031 - 365 38 11/-12
Fax +49 (0) 8031 - 365 48 84

Bildungsprogramm 2018 Download

Übersicht modulares System

Unter dem folgenden Link können Sie sich eine grafische Übersicht über die von uns angebotenen Module anzeigen lassen.