Zertifizierung über erfolgreiche Qualität in den Kliniken

Allgemein kennt man den Qualitätsbegriff ja mehr aus dem Konsumbereich. So soll beispielsweise das neue anzuschaffende Auto bestimmte Anforderungen erfüllen, perfekt funktionieren, seinen Zweck erfüllen und zudem noch attraktiv gestaltet sein. Auch im Krankenhaussektor muss Qualität an erster Stelle stehen. Sie soll garantieren, dass die Behandlung, Versorgung und der Service gut organisiert sind um den Patienten so perfekt wie möglich behandeln zu können. mehr lesen

Projekte im Qualitätsmanagement

Patientenbefragung

Gemäß unseres Leitbildes steht der Mensch als Patient, Mitarbeiter und Partner im Mittelpunkt unseres Interesses. Aus diesem Grund messen wir auch der Patientenbefragung eine wichtige Rolle zu. Mit ihrer Hilfe ist es möglich:

  • Die Beurteilung aller Krankenhausleistungen direkt aus der Sicht des Leistungsempfängers zu erfahren,
  • die auf dieser Basis ermittelten Stärken und Schwächen mit den eigenen Zielen zu vergleichen und Verstärkungs- bzw. Verbesserungsmaßnahmen einzuleiten und
  • die Erwartungen der Patienten zu ermitteln, auf deren Grundlage das Leistungsangebot weiterentwickelt werden kann.


Projekte im Rahmen des Qualitätsmanagements

Befragung niedergelassener Ärzte

Ziel einer Befragung von niedergelassenen Ärzten ist neben der konkreten Wissenserweiterung auch die Imagebildung des Krankenhauses als beziehungsorientierter Institution und die daraus resultierende Vertrauensbildung.

Niedergelassene Ärzte haben aus Sicht eines Krankenhauses verschiedene Rollen; für die Sicherung eines gemeinsamen langfristigen Erfolges sind sie unverzichtbare Partner, mit denen eine enge Zusammenarbeit besteht.
Gegenseitige Information und Meinungsaustausch sind die beiden Grundprinzipien dieser Kooperation. Entscheidend ist dabei die Praxis- und Patientenorientierung der eingesetzten Instrumente der Zusammenarbeit. Durch die Entwicklung regionaler Modelle der Kooperation lassen sich für Praxis und Klinik Effizienzsteigerungen realisieren, die letztlich den Patienten zugute kommen.