Thoraxchirurgie

Das Leistungsspektrum umfasst die Chirurgie der Lunge, der Brustkorbwand, des Rippen- und Zwerchfells und des Mediastinums - keine Operationen am Herz oder thorakalen Blutgefäßen.

Erkrankungen:

  • gut- und bösartige Lungentumore - Lungenkrebschirurgie
  • Lungenmetastasenchirurgie
  • Pneumothorax, Lungenemphysemblasen, Lungenvolumenreduktionschirurgie
  • Eingriffe am Brustfell bei Pleuraerguss, Rippenfellentzündung (Pleuraempyem), Talkumpleurodesen
  • Entfernung von gut- oder bösartigen Tumoren des Mediastinums
  • Thoraxwandresektionen und -rekonstruktionen
  • Versorgung von Verletzungen des Brustkorbes und der Lunge

Zugangswege:

konventionell - Thorakotomie, Sternotomie
minimalinvasiv - Schlüssellochchirurgie - VATS

Minimal invasive Verfahren:

Videoassistierte thorakoskopische Operationen (VATS), Lungenkrebschirurgie - VATS-Segmentektomie und VATS-Lobektomie, Videomediastinoskopien

Angewandte Operationsverfahren:

Atypische, anatomische, broncho- und angioplastische
sowie erweiterte Lungenresektionen (Thoraxwand, Zwerchfell, Herzbeutel)

Dr. med.
Johannes Müller

Departmentleiter
Thoraxchirurgie




Sprechstunde
Dienstag 16.00 Uhr nach telefonischer Voranmeldung
                                    
Tel  +49 (0) 8031 - 365 32 01