Urologie

Operative Versorgung in lokaler, regionaler Anästhesie bzw. Vollnarkose.

Auflistung ambulanter Eingriffe:
  • Operationen an der Harnröhre (Harnröhrenverengung)
  • Operationen an der Vorhaut (Vorhautbeschneidung bei Vorhautverengung - Phimose)
  • Operationen an Samenleitern (Sterilisation des Mannes - Vasektomie)
  • Operationen am Hoden und Nebenhoden:
    •  Wasseransammlung im Hodensack (Hydrozele / Funikozele)
    •  Operation einer Krampfader des Samenstrangs (Varikozele)
    •  zystische Veränderungen am Nebenhoden (Spermatozelen)
  • Leistenhoden, Hodenentfernung
  • Einlegen, Wechsel und Entfernung von Harnleiterschienen und Nierenfisteln
    bei Patienten mit chronischem Verschluss (Obstruktion) der Harnwege (auf Überweisung durch Vertragsärzte)

Anmeldung Sekretariat:
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3301
Fax +49 (0) 8031 - 365 4924

Urologie