Ernährungsmedizin - Ernährungstherapie

Laut Studienlage sind 25 % aller Patienten bei der Aufnahme in die Klinik bereits mangelernährt. Oft haben Sie ungewollt in den letzten Monaten an Gewicht verloren und sind gesundheitlich geschwächt.

Schlechtere Wundheilung, erhöhte Komplikationsraten, eine verlängerte Liegedauer und eine schlechtere Lebensqualität sind die Folge. Aus diesem Grund hat die RoMedklinik Bad Aibling das Fachgebiet Ernährungsmedizin in das Angebot der medizinischen Leistungen aufgenommen. Eine sorgsame Erfassung des Ernährungszustandes, des Körpergewichts und selbstverständlich die medizinische Anamnese werden bereits bei der Klinikaufnahme durchgeführt.

Besteht eine Mangelernährung wird ein individueller Ernährungsplan für den Patienten erstellt. Ist die Deckung des Energiebedarfs des  Patienten nicht alleine mit der üblichen Kost möglich, kommen Trink- oder Sondennahrungen zum Einsatz. Bei sehr schweren Erkrankungen, in denen die Verdauungsleistung stark eingeschränkt ist, bietet die Infusionstherapie eine hervorragende Therapieoption.

Ernährungstherapie

Konservative Ernährungstherapie

Eine effektive Ernährungstherapie bezieht den Patienten mit seinen gesamten Lebensbedingungen mit ein, damit dieser die Ernährungsempfehlungen für sich persönlich in die Praxis umsetzen kann. mehr lesen

Ernährungstherapie vor und nach einer Adipositasoperation

Fast alle Patienten können von zahlreichen Diäten und erfolglosen Gewichtsreduktionsmaßnahmen berichten. Dennoch ist eine professionelle Ernährungstherapie vor der Operation bzw. auch vor der Antragstellung an die Krankenkassen unerlässlich. mehr lesen
Jutta Peters
Diplom-Oecotrophologin VDOE



Tel  +49 (0) 8061 - 930 9067
Fax +49 (0) 8061 - 930 138