MRE Screening und das WHO Modell Händehygiene

<< zurück zur Suche
Veranstaltung MRE Screening und das WHO Modell Händehygiene
Kurz-Beschreibung Pflichtschulung für das in der Patientenversorgung tätige Personal
Inhalt - MRE Screening
- Wann, bei wem, wie oft und die daraus folgenden Konsequenzen
- WHO Modell Händehygiene
- Die 5 Momente der Händehygiene
- Definition „direkte Patientenumgebung - erweiterte Patientenumgebung“
Dozent(en) Gordana Mijatov,staatlich anerkannte Hygienefachkraft
Beginn (Datum) 21.06.2018
Beginn (Uhrzeit) 14:30
Ende (Datum) 21.06.2018
Ende (Uhrzeit) 16:00
Zielgruppen Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
Mediziner (Humanmedizin)
Neue Mitarbeiter/-innen RoMed Kliniken
Pflegefachhelfer/-in
Physotherapeut/-in
Fachpflegekräfte
Praxisanleiter/-in
Medizinisch technische Radiologieassistent/-in
Medizinische/-r Fachangestellte/-r
Hebamme / Entbindungspfleger
Wundexperte/-in
OTA
ATA
Altenpfleger/-in
MTA
Diätassistent/-in
Ernährungsberater/-in
Ergotherapeuten/-in
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in
Stations- und Abteilungsleitungen der Pflege, PKMS-Multiplikatoren der RoMed Kliniken
Anmeldefrist 09.05.2018
Kosten 25,- Euro
Veranstaltungsort RoMed Klinikum Rosenheim
Veranstaltungsadresse Schönfeldstraße 30
83022
Rosenheim
Ihr Ansprechpartner Sekretariat IGS (Fr. Jennes/ Fr. Krenzi)
08031/365-3812
bildung@ro-med.de

Online anmelden