Akutgeriatrie

Die durchschnittliche Lebenserwartung wächst ständig und die Alterung der Bevölkerung bringt neue Herausforderungen für die medizinische Versorgung, die mehr und mehr auf die Bedürfnisse der älteren Patienten eingehen muss.

Das oberste Behandlungsziel ist die Wiederherstellung der körperlichen und geistigen Kräfte des Patienten nach schweren Krankheiten oder Operationen und die Wiedererlangung einer möglichst weitgehenden Selbständigkeit und Lebensqualität.

Unser hoch motiviertes Team, bestehend aus Ärzten, Pflegekräften sowie Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden, erstellt individuell angepasste mehrdimensionale Behandlungskonzepte, die sowohl die Besonderheiten der Erkrankungen im Alter, als auch die Besonderheiten des älteren Patienten berücksichtigen.

mehr lesen
ausblenden
Leitung
Andreas Aresin
Kontakt
Kontakt
Akutgeriatrie

Facharzt Innere Medizin, Geriatrie, Notfallmedizin, ABS-Experte

Leistungsspektrum

  • Geriatrisches Assessment (Erhebung eines umfassenden körperlichen Befundes beim älteren Menschen)
  • Diagnostik und Behandlung typischer geriatrischer Symptome (Gedächtnisstörungen, Sturzneigung, Inkontinenz, Immobilität)
  • Behandlungspriorisierung und interdisziplinäre Verzahnung
  • Medikamentenevaluation und Medikation anhand der Prinzipien einer relevanzbasierten Medizin
  • Frührehabilitative Komplexbehandlung durch medizinische und pflegerische Maßnahmen (Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie)
  • Organistation der Weiterversorgung und der Pflegeüberleitung
mehr lesen
ausblenden

Behandlungsspektrum

  • Patienten ab 70 Jahre mit akuten internistischen Erkrankungen oder einer Verschlechterung chronischer Erkrankungen
  • Weiterbehandlung nach Schlaganfall, Parkinson-Syndrom, kognitiver Leistungsminderung
  • Wiederholte Stürze, Gangstörungen, drohende Immobilität
  • Gewichtsabnahme, Appetitmangel, allgemeine Erschöpfung (Frailty) und drohende Pflegebedürftigkeit
  • Schmerzsyndrome im Rahmen von Gelenks- und Wirbelsäulenerkrankungen und Osteoporose
  • Remobilisation nach schwerer internistischer oder chirurgischer Erkrankung oder Operation
mehr lesen
ausblenden
Sprechstunde Akutgeriatrie

Nach telefonischer Vereinbarung unter
Tel +49 8061 930 141


Sozialdienst

Susann Fürbeck
Tel +49 8061 930 90 68

Stationen

Hanka Zoglmeier
Tel +49 8061 930 926
Tel +49 8061 930 927

Alterstraumatologie

Zielgruppe für dieses Angebot sind ältere und auch hochbetagte Menschen, denen in Folge ihrer Unfallverletzung der Verlust ihrer Selbständigkeit droht.

Durch die Zusammenarbeit des „Geriatrischen Teams“ soll der Genesungsprozess ermöglicht oder beschleunigt werden. Das Ziel ist es, die Mobilität wiederzuerlangen, Alltagsaktivitäten ausüben zu können und direkt in das gewohnte häusliche Umfeld zurückzukehren.

Die Idee dieser sogenannten „Geriatrischen Frührehabilitativen Komplextherapie“ ist es, schon in der Frühphase nach dem Trauma die Voraussetzungen und Erfordernisse für eine Anschlussrehabilitation oder die direkte Rückkehr in das häusliche Umfeld zu schaffen.

Der Gesamtaufenthalt im Krankenhaus beträgt in diesem Fall durchschnittlich drei bis vier Wochen.

Mehr Informationen
mehr lesen
ausblenden