RoMed Klinikum Rosenheim

Großzügige Spende der Familie Zoßeder an den Förderverein der Kinderklinik Rosenheim e.V.

Rosenheim, 16.01.2019 - Mit großer Freude durften die Vertreterinnen des Fördervereins Mihaela Hammer (re.), 1. Vorsitzende, und Helene Lohner (2.v.r.), Schriftführerin, sowie Chefarzt Dr. Torsten Uhlig auch in diesem Jahr einen Spendenscheck von Simon Zoßeder aus Eiselfing in Höhe von 3.000 Euro in Empfang nehmen. Anstelle von Weihnachtsgeschenken für ihre Kunden ist es der Firma ein besonderes Anliegen, sich für soziale Zwecke zu engagieren.

Dr. Torsten Uhlig, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am RoMed Klinikum Rosenheim, freute sich sehr und dankte für die Unterstützung. Ein Teil der diesjährigen Spende wird für die komfortablere Ausstattung des Patientenaufenthaltsraums der Kinder- und Jugendstation verwendet. Dabei sollen unter anderem ein Sofa, ein Sitzsack und ein Tisch angeschafft werden. „Hintergrund des Anliegens ist, dass der Raum insbesondere dann intensiv genutzt wird, wenn bei Kindern und Jugendlichen ein sogenanntes Schlafentzugs-EEG zur Durchführung ansteht. Dabei muss der Patient die Nacht vor der Untersuchung ganz oder teilweise wach bleiben und da hilft es schon sehr, wenn der Aufenthaltsraum freundlicher und bequemer eingerichtet ist“, erklärt Dr. Uhlig.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Öffentlichkeitsarbeit

Elisabeth Siebeneicher, Leitung
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3007
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959

Lauretta Kölbl-Klein
Tel  +49 (0) 8031 - 365 3009
Fax +49 (0) 8031 - 365 4959